Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verschiedene Puten Rassen Video Aufnahmen
#61
Ha... eine Person sitzt hier grade schonmal neben mir und überlegt schon seit einiger Zeit Puten mit unseren Gänsen zu halten.
Ihm hat der Film auf jeden Fall gefallen.

Wie Kleener geschrieben hat, wäre es ja möglich.
Ob das alles zu verwirklichen ist, wird sich noch zeigen.

#62
ich überlege auch schon seit jahren mehrere cröllwitzer puten mit meinen hühnern in einem auslauf zu halten.
für die nacht hätten sie einen eigenen stall.
hält hier jemand von euch cröllwitzer puten und kann mal was über diese rasse schreiben?
sind puten wirklich so empfindlich wie man immer hört?
welche rassen sind robuster?
wie zahm werden puten?
wie aggressiv sind die hähne?
also fragen über fragen.
ich könnte natürlich in ein buch schauen, aber informationen aus erster hand sind mir lieber.
#63
Hühner und Puten sollten sich, wegen der Schwarzkopfkrankheit, den Auslauf nicht teilen. Ich kenne aber auch Leute bei denen es seit jahrzehnten klappt, wenn die Schwarzkopfkrankheit aber einmal ausgebrochen ist wars das mit Putenhaltung.
Ich mag die Cröllwitzer nicht, da gibt es schönere Farbschläge. Da es bei Puten nur unterschiedlche Farbschläge gibt werden die auch alle ziehmlich gleich sein.
Puten sind nur in den ersten Lebenswochen empfindlich, danach kann man sie bei jedem Wetter raus lassen. Meine Waren noch nie eingesperrt und mir ist noch nicht ein Küken eingegangen. Futter verbrauchen sie auch recht wenig.
Meine sind so zahm das man sie anfassen kann, sie kommen auch immer gleich angelaufen wenn ich komme und ich habe nie Futter dabei. Es ist wohl wie bei den Hühnern, die meisten Hähne sind umgänglich aber ab und zu ist mal so ein Mistvieh dabei.....
#64
danke hagen für die schnelle antwort.
genau wegen der schwarzkopfkrankheit hab ich gefragt.
das habe ich in mehreren büchern gelesen.
aber immer wenn ich puten in ausläufen sehe, rennen da hühner mit rum.
daher wollte ich es nochmal genau hören bzw lesen.
kann man eigentlich profilaktisch gegen schwarzkopfkrankheit impfen.
und wie lange überdauern die erreger, und wo, im boden?
#65
(19.03.2014,11:18 )janosch1968 schrieb: kann man eigentlich profilaktisch gegen schwarzkopfkrankheit impfen.
und wie lange überdauern die erreger, und wo, im boden?

Impfen geht nicht, aber regelmäßig entwurmen soll vorbeugen. Für Zuchttiere, die nicht gegessen werden, gibt es auch noch Medikamente.
Der Erreger lebt im Regen und Blinddarmwurm, angeblich kann er so Jahre überleben.
#66
Noch was vergessen:

http://www.sv-puten-perlhuhn.de/4.html

http://www.tierschutz-rassegefluegel-vie...nde/puten/
#67
Meine Tierärztin hatte mir Ropadiar Solution empfohlen. Sie meinte es wurde gegen die schwarzkopfkrankheit entwickelt, bez. zur Vorbeugung. Soll wohl auch sehr erfolgreich sein. Frei verkäuflich, da es nicht als Medikament zählt.

Ich hätte ja auch unglaublich gerne Puten. Aber erstmal muss ich zu hause nen Job finden, nicht das ich mir Puten kaufe und 2 Monate später muss ich wegziehen.

Kann man seine Hühner im Labor auf Schwarzkopf testen lassen? Nicht das es schon im bestand ist und man sich dann die Puten hohlt.
#68
Hier noch der Link vom Sonderverein, aus unserer Linkliste:

http://sv-puten-perlhuhn.de/index.html
#69
(19.03.2014,12:29 )Kalzifa schrieb: Meine Tierärztin hatte mir Ropadiar Solution empfohlen. Sie meinte es wurde gegen die schwarzkopfkrankheit entwickelt, bez. zur Vorbeugung. Soll wohl auch sehr erfolgreich sein. Frei verkäuflich, da es nicht als Medikament zählt.

Das ist höher dosiert und man braucht nur 1ml auf 3L Wasser, dadurch natürlich auch billiger: http://www.beckers-tierarztshop.de/dosto...50-ml.html
Bekommen bei mir alle Jungtiere.
#70
(19.03.2014,12:58 )hagen320 schrieb: Das ist höher dosiert und man braucht nur 1ml auf 3L Wasser, dadurch natürlich auch billiger: http://www.beckers-tierarztshop.de/dosto...50-ml.html

höher dosiert okay, aber warum billiger Ask

https://www.farmerstore.de/product_info....e0dfa8ac92

#71
Ropadiar Solution, 1L kostet 39,90€, 2-3 ml je Lieter Wasser, reicht dann für 333 - 500 Liter Wasser.
Dosto Ropa, 300ml kosten 26€, 1ml auf drei Lieter Wasser, reicht dann für 900 Lieter Wasser.
#72
(19.03.2014,14:08 )hagen320 schrieb: Ropadiar Solution, 1L kostet 39,90€, 2-3 ml je Lieter Wasser, reicht dann für 333 - 500 Liter Wasser.
Dosto Ropa, 300ml kosten 26€, 1ml auf drei Lieter Wasser, reicht dann für 900 Lieter Wasser.

Nein,
Ropadiar Solution, 1 l kostet 39,9o€ aber 2-3 ml auf 10l Wasser
also 3333 - 5000 l Wasser

#73
Klar haste Recht, hab ich nicht genau hin geschaut.
Ich hatte vor zwei Jahren mal diese ganzen Oreganoöle verglichen und da war die Angabe immer 1ml auf 3Lieter Wasser oder 2-3ml je Lieter Wasser.
#74
Aber dem entnehme ich das du die Empfehlung für Sinnvoll hältst, Hagen?

Ihr müsst den thread löschen, ich fahr sonst bald los und kauf mir Puten. ^^
#75
Klar, Oreganoöl und Oreganopulver ist zur Vorsorge sehr geeignet. Meine Küken bekommen es alle und ich habe damit auch schon Kozidiose weg bekommen. Zur Behandlung muß man die Dosis natürlich stark erhöhen und wenn man dann an den Küken riecht ist das so als wenn man die Nase in eine Pizza steckt.
Noch wirst Du keine Puten bekommen, meine haben noch nicht mal angefangen zu legen und die Brut dauert dann ja auch noch 4 Wochen. Schau mal auf meine HP, Du wirst Dich in sie verlieben. Eine schöne HP ist auch diese: http://putenuwe.npage.de/
#76
(19.03.2014,16:06 )hagen320 schrieb: Klar, Oreganoöl und Oreganopulver ist zur Vorsorge sehr geeignet. Meine Küken bekommen es alle und ich habe damit auch schon Kozidiose weg bekommen. Zur Behandlung muß man die Dosis natürlich stark erhöhen und wenn man dann an den Küken riecht ist das so als wenn man die Nase in eine Pizza steckt.
Noch wirst Du keine Puten bekommen, meine haben noch nicht mal angefangen zu legen und die Brut dauert dann ja auch noch 4 Wochen. Schau mal auf meine HP, Du wirst Dich in sie verlieben. Eine schöne HP ist auch diese: http://putenuwe.npage.de/


Ich darf mir ja leider auch keine kaufen. Erst 2015. Wink Aber sie begeistern mich!
#77
hagen was sind "Puten narragansett" für ein farbschlag?
hast du bilder für uns.
#78
(19.03.2014,18:10 )janosch1968 schrieb: hagen was sind "Puten narragansett" für ein farbschlag?
hast du bilder für uns.

AskNarragansett ist der Farbschlag.

Im #75 habe ich doch schon drauf hin gewiesen: http://hagenshuehnerhof.jimdo.com/
#79
das " narragansett" der farbschlag ist, habe ich in meiner frage ja schon mitgeteilt.
ganz so dumm bin ich nicht.
#80
So, und jetzt - nach all Euren Beiträgen - will ich auch Puten haben -Big Grin



bisher hatte ich davor ein bisschen Angst wegen der nachgesagten Anfälligkeit - nun meint nur mein Männe, dass sie so unglaublich viel fressen + darum nur bedingt wirtschaftlich sind Ask

Jetzt habe ich jedoch hier schon gelesen, dass der Futterverbrauch + die Anfälligkeit sich doch in Massen halten.
Ein Weiteres, was bisher gegen Puten für mich sprach war "ihre Schönheit", doch all diese Beiträge/Fotos/Videos, speziell von Robert+ Ursula Eva, zeigen mir wirklich schöne Tiere ohh ursula eva-, ich glaub, ich muss Dir mal ne PM schicken...

Hat hier noch jemand schöne Puten ?


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Puten, Brianzolo von ursula.eva Coq de Bresse 47 55.245 01.11.2017,16:32
Letzter Beitrag: Coq de Bresse
  Brianzolo Puten M.Troll 2 5.599 28.01.2015,14:05
Letzter Beitrag: M.Troll
  Puten Bunte Huehner 18 17.752 04.01.2014,11:00
Letzter Beitrag: Bunte Huehner

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste