Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 2 Bewertungen - 3.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Blaue Bresse gauloise, nach dem Schlupf
13.04.2012, 20:33 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.09.2014 17:32 von Coq de Bresse.)
Beitrag #1
Heart Blaue Bresse gauloise, nach dem Schlupf
Ich möchte hier mal als Dokumentation meine neue blaue Bresse gauloise Zucht vorstellen.

Alle Bilder sind von dem Forumsmittglied Bresse bleu, der von mir Bruteier erhalten hat. Da der Züchter alles begeistert fotografiert und beobachtet, gebe ich das hier so weiter wie er es mir schildert.

Am 6. April 2012, schlüpften in einem Flächenbrüter, aus 20 Eiern 17 Tiere.

                       

Vielen Dank für die Informationen und Bilder des Forumsmittglieds Bresse bleu!

Nach einer Forumssperre ist die Mitgliedschaft des Forumsmittglieds Bresse bleu gelöscht worden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.04.2012, 20:34 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.05.2012 16:13 von Coq de Bresse.)
Beitrag #2
RE: Blaue Bresse gauloise, nach einer Woche
Auf den Bildern sind die Tiere genau eine Woche alt.
Deutlich sind an den Flügelspitzen die Federn zu sehen.
Ein Küken ist leider gestorben.

           
           

Vielen Dank für die Informationen und Bilder des Forumsmittglieds Bresse bleu!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.04.2012, 14:07 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.05.2012 16:14 von Coq de Bresse.)
Beitrag #3
RE: Blaue Bresse gauloise, nach 2 Wochen
Die Küken sind nun 2 Wochen alt.
Ein einziges Küken ist etwas dunkler.
An den Kämmen kann man schon ahnen was Hennen und Hähne werden.

       
       
       

Vielen Dank für die Informationen und Bilder des Forumsmittglieds Bresse bleu!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.04.2012, 13:54 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.05.2012 16:15 von Coq de Bresse.)
Beitrag #4
RE: Blaue Bresse gauloise, nach 3 Wochen
Die Küken sind nun 3 Wochen alt und dürfen ins Freie. Wie man sieht, fühlen sie sich sichtbar wohl. Ein Küken ist, nach wie vor, schwarz geblieben. Die unterschiedlichen Größen sind nicht mehr so auffällig.
Die Farben gefallen dem Züchter besonders gut. Auch ich bin glücklich über diesen schönen Farbschlag und die gute Entwicklung wie sie bis jetzt nicht besser sein kann.
Weiterhin hoffe ich, dass ich weiter so gut informiert und mit erstklassigen Bildern versorgt werde.

       

.jpg  DSC01558.jpg (Größe: 41,8 KB / Downloads: 1061)    
       

Vielen Dank für die Informationen und Bilder des Forumsmittglieds Bresse bleu!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.05.2012, 19:47 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.05.2012 16:24 von Coq de Bresse.)
Beitrag #5
RE: Blaue Bresse gauloise, nach 4 Wochen
Die Küken sind nun 4 Wochen alt. Vermutlich wurde durch eine Krähe o.ä. ein Küken getötet. Es waren nur noch die Flugfedern und die Füße am Skelett zu sehen. Ansonsten entwickeln sie sich prima.

       
       
       

Vielen Dank für die Informationen und Bilder des Forumsmittglieds Bresse bleu!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.05.2012, 13:48 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.05.2012 19:47 von Coq de Bresse.)
Beitrag #6
RE: Blaue Bresse gauloise, nach 5 Wochen
Die Küken sind nun 5 Wochen alt. Leider ist schon wieder ein Tier von einem Vogel getötet worden. Ein anderes, dass schwarze, wurde leider überfahren. Ein Tier ist im Entwicklungsstandard etwas zurück geblieben. Der freie Auslauf ist auf die Zeit von 14:00- 20:30 Uhr beschränkt worden.

       
       
       

Vielen Dank für die Informationen und Bilder des Forumsmittglieds Bresse bleu!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.06.2012, 09:18 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.07.2012 18:13 von Coq de Bresse.)
Beitrag #7
RE: Blaue Bresse gauloise, nach 8 Wochen
Die Tiere waren gestern 8 Wochen alt. Heute hat der erste Hahn gekräht. Es gibt immer wieder Rangkämpfe, bei denen der als klarer Sieger, die anderen Hähne verscheucht. Insgesamt hat sich er Farbschlag etwas verändert. Am Kopf sind alle dunkel und werden dann in der Zeichnung heller. 2 Hennen sind sehr hell, teilweise fast weiß.
Ein Tier ist nach wie vor zurück geblieben. Der Unterschied ist schon gravierend.

Von den ehemals 17 Tieren sind nur noch 13 übrig geblieben. Eins ist gestorben, alle anderen fielen Geflügelräubern zum Opfer.
Es sind nun 5 Hähne und 8 Hennen.

Da der Fuchs nur nachts kommt, haben die Tiere ganztägig wieder Auslauf. Für Krähen und Elstern sind sie mittlerweile zu groß.

       
       
       

Vielen Dank für die Informationen und Bilder des Forumsmittglieds Bresse bleu!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.06.2012, 15:30 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.12.2012 20:39 von Coq de Bresse.)
Beitrag #8
RE: Blaue Bresse gauloise, nach 12 Wochen
Sie sind nun 12 Wochen alt. Die Tiere verteilen sich auf dem ganzen Grundstück. Gruppenaufnahmen sind schwierig. Die Tiere verstehen sich soweit gut. Es gibt ab und zu Rangeleien, die aber nicht dramatisch sind. Sie haben ja genug Platz um sich aus dem Weg zu gehen. Abends beim Futter gibt es dann mal Krach wer als erster ran darf.

       
       
       

Vielen Dank für die Informationen und Bilder des Forumsmittglieds Bresse bleu!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.07.2012, 12:32 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.12.2012 18:30 von Coq de Bresse.)
Beitrag #9
RE: Blaue Bresse gauloise, nach 16 Wochen
Die Tiere sind nun 16 Wochen alt. Irgendwie sehen sie nun Erwachsen aus. Untereinander gibt es keine Streitigkeiten mit den Hähnen mehr. Die Rangfolge scheint klar. Der mit den kurzen Schwanzfedern ist der Boss. Die Kämme sind schon gut ausgeprägt. Die Frage ist, wann kommt das erste Ei?

       
       
       
       

********************************************************************************​*

Auf nachfolgenden Bildern ist zu sehen, wie die erste Henne nach exakt 18 Wochen und 4 Tagen, vom Nest kommt und ihr erstes Ei gelegt hat:

               

********************************************************************************​*

Vielen Dank für die Informationen und Bilder des Forumsmittglieds Bresse bleu!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.08.2012, 13:27 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.05.2013 20:33 von Coq de Bresse.)
Beitrag #10
RE: Blaue Bresse gauloise, Daten, Fakten
Auf dieser Seite werden Daten und Fakten nachträglich eingetragen. Schlachtgewichte, Eigrößen Legebeginn usw. Dann stände alles geordnet hintereinander.

Mit exakt 18 Wochen und 4 Tagen wurde das erste Ei gelegt.

***********************************************************************

Schlachtgewichte von Forumsmittglied Bresse bleu, frei laufende Tiere. Individuell ernährt. Siehe Beitrag 12.
Mit 18 Wochen betrug das Schlachtgewicht der Hähnme:

1550g
1600g
1700g

************************************************************************

Schlachtgewichte der Hähne von mir, Volierenhaltung. Konventionell, ohne Mastfutter, ernährt:

540-640g nach 6 Wochen.
1980g nach 16 Wochen.
2090-2760g nach 24 Wochen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.08.2012, 13:28
Beitrag #11
RE: Blaue Bresse gauloise, nach dem Schlupf
Es war richtig toll, mit Hilfe von Bresse bleu, die Entwicklung der Tiere hier zu dokumentieren. Ich hätte das unter meinen Voraussetzungen erst später gekonnt. Von den schönen Bildern, welche Bresse bleu geliefert hat, mal abgesehen.

Bei dem Erstellung des Themas war das Forumsmittglied Bresse bleu noch nicht aktiv im Forum.

Ich fänd es gut, wenn Bresse bleu uns hier jetzt selbst weiter informiert, was mit den Tieren so passiert und wie sie sich entwickeln. Auch über seine Fütterung der Tiere.

Fragen und Diskusionen steht nun nichts mehr im Wege.

Ab sofort ist das Thema geöffnet!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.08.2012, 15:28
Beitrag #12
RE: Blaue Bresse gauloise, nach dem Schlupf
es hat mir sehr viel Spaß gemacht diese tollen Hühner aufzuziehen und die Bilder zu machen. Mein Ziel war es jedoch möglichst nach der originalen Methode aus der Bresse die Fütterung vorzunehmen. d.h. die Hühner haben von mir genetisch unveränderte reine Maiskörner, die iich gemahlen habe, Weizen und Milchpulver erhalten. im Verhältnis 10 Teile Mais, 5 Teile Weizen, 1 Teil Milchpulver. Auch den nötigen ganztägigen Freilauf habe ich den Tieren ermöglicht. Nur auf die 10 - 15 tägige letzte Mastphase in der Dunkelkammer habe ich verzichtet. Bei mir waren die Hähne die letzten 9 Tage im Stall, schon aus Rücksicht auf meine Nachbarn.

Mit den Schlachtgewichten bin ich sehr zufrieden. Ich habe hier mal ein Foto der Schlachtkörper angefügt. Das wenige Fett ist durch die Maisfütterung gelblich gefärbt.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.08.2012, 19:47
Beitrag #13
RE: Blaue Bresse gauloise, nach dem Schlupf
Haben die gar kein Kükenstarter bekommen, oder hast Du diesen Mischung nur zum Endmast gefuttert.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.08.2012, 20:37
Beitrag #14
RE: Blaue Bresse gauloise, nach dem Schlupf
Tschuldigung vergaß ich zu erwähnen. Sicherheitshalber habe ich die ersten14 Tage Kükenstarter gefüttert. Ich habe es auf 14 Tage beschränkt da ich damals von einem Züchter gelesen habe das er es auch so macht. Länger wollte ich es nicHt machen, da ich zum einen nicht weiß was da drin ist, es aber für erforderlich hielt und zum anderen mich der Geruch des Kükenstarters etwas abgeschreckt hat. Vielleicht bin ich da etwas überempfindlich aber ich kann nicht anders. Ich versuche den Traum von freilebenden Hühnern mit sauberem Futter zu leben auch wenn dann etwas weniger an Gewicht raus kommt.


Viele Grüße
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.08.2012, 20:49
Beitrag #15
RE: Blaue Bresse gauloise, nach dem Schlupf
(13.08.2012 20:37 )Bresse bleu schrieb:  ...
Ich versuche den Traum von freilebenden Hühnern mit sauberem Futter zu leben auch wenn dann etwas weniger an Gewicht raus kommt.
...

Ja, genau so bin ich auch.

Danke an Coq de Bresse für die Mühe dieses wunderbaren threads und Danke an Bresse bleu für die wundervollen Aufnahmen.
Mir geht dabei immer aufs neue das Herz auf, auch, wenn es einige Verluste bei der Aufzucht gab.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.08.2012, 22:11
Beitrag #16
RE: Blaue Bresse gauloise, nach dem Schlupf
Hallo Silvi,

Das nennt man wohl leider Lehrgeld. Bei den nächsten weiß ich worauf ich zu achten habe und kann dann die Verluste gering halten.

Viele Grüße Bresse bleu
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.08.2012, 14:07
Beitrag #17
RE: Blaue Bresse gauloise, nach dem Schlupf
Auf Wunsch von Bresse bleu habe ich den Beitrag 9 um eine tolle Info mit Bildern ergänzt.

Das erste Ei ist gelegt wordenGute Idee
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.08.2012, 16:59
Beitrag #18
RE: Blaue Bresse gauloise, nach dem Schlupf
Welche Farbe und Gewicht hat das 1.Ei?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.08.2012, 20:23
Beitrag #19
RE: Blaue Bresse gauloise, nach dem Schlupf
Es ist Cremefarben, wiegt aber nur 32,2g. Aber ich denke für diesen frühen Zeitpunkt ist es ok.

Gruß bresse bleu
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.08.2012, 22:32
Beitrag #20
RE: Blaue Bresse gauloise, nach dem Schlupf
Das denke ich auch, meine Bresse von 2011 haben vor einem Jahr mit ca.35g angefangen und jetzt legen die weit über 70g, heute gab's 76g Ei.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Blaue Cou-Nu 2014 ursula.eva 23 11.491 14.03.2014 07:14
Letzter Beitrag: Coq de Bresse
  Bresse Gauloise und Bresse/Cou nu Mix penedecenca 13 7.543 12.12.2012 19:58
Letzter Beitrag: penedecenca
  Bresse gauloise, weiß, schwarz, blau, grise, splash. Coq de Bresse 9 88.071 13.01.2011 05:25
Letzter Beitrag: Coq de Bresse

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | fluegelvieh.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation