Themabewertung:
  • 2 Bewertungen - 4.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Das Mechelner Huhn... hat jemand diese Rasse?
#1
Hallo,

wie man aus meinen Beiträgen sieht, beschäftige ich mich immer noch mit den verschiedenen Hühnerrassen und stehe vor der Wahl für welche ich mich nächstes Jahr entscheiden soll.

Als geeignete Zwiehühner stellten sich Bresse und Cou-Nu heraus. Wobei ich bei den Cou-Nu doch - wegen des Aussehens- auf eine Abneigung meiner Familie stoße Sad.

Ich bin vor ein paar Wochen einem noch jungen Rassegeflügelverein in meiner Nähe beigetreten. Dort fand vor 14 Tagen eine Infoveranstaltung statt, wo vom Aussterben bedrohte Hühnerrassen vorgestellt wurden. Es wurde uns ans Herz gelegt, wenn eben möglich, doch eine dieser alten Rassen zu halten und zu züchten um einen weiteren Rückgang zu verhindern.

Dort wurde dann u.a. das Mechelner Huhn vorgestellt, welches eine angenehme Eierleistung und wohl eine tolle Fleischleistung haben soll.

Mich würde einfach mal interessieren, ob hier jemand diese Rasse kennt und Erfahrungswerte hat.

Leider wurde diese Rasse in Köln nicht ausgestellt. Hatte gehofft, sie dort mal live sehen zu können.

Gruß
Moni
#2
Bist du sicher das du das Mechelner Huhn meinst?
Nach meinem Wissen und nach gerade Eben nachschauen,steht diese Rasse nicht auf der Liste der gefährdeten Haustierrassen,die von der GEH rausgegeben wird.Und diese Liste ist der Masstab.
Es kann natürlich sein weil es aus Belgien stammt,aber Österreichische und Schweizer Rassen stehen auch auf der Liste.

Insgesamt ist es nicht besonders bekannt in Deutschland,aber in Belgien eigentlich schon.
#3
Schau hier

Mechelner Huhn

Gruß Reimer
#4
Im HüFo habe ich ein mal gelesen, dass die Mechelner nicht so gute Legeleistung haben, darum wurden Bielefelder eingekreuzt. Was zu Folge hat, das gelbe Beine immer wieder auftauchen und so weiter.
Es sind nur wenige Züchter in Deutschlan vorhanden und Inzucht ziemlich hoch ist.
#5
Hm, so sicher bin ich mir da nicht. Ich hatte das auf jeden Fall so aufgeschnappt, als wenn es auf der Liste mit drauf stehen würde. Aber wie das ja so ist, man quasselt ja auch immer zwischendurch mit den Sitznachbarn Wink.

Es wurde aber drüber gesprochen, da dies auch vor allem eine recht schwere Rasse sein soll. Ich hatte vorher noch nie davon gehört.

Die deutschen Lachshühner stehen wohl auch auf der Liste. Die konnte ich mir auch in Köln anschauen. Die würden auch noch in Frage kommen.

Au man, ich bin mir sooooo unsicher. Ich hätte auch eventuell die Möglichkeit getrennt 2 Rassen zu halten, aber ich möchte mich auch für den Anfang nicht übernehmen.

Puh, ist das schwierig, die Qual der Wahl....

Moni
#6
Moni: nimm Dir die Lachshühner! Ich würde mir -wenn ich die hier bekommen täte!- auf jeden Fall außer meinen Jersey Giants noch Lachshühner dazu nehmen!
Aber ob ich auch nur eine dieser Rassen hier bekomme...SadSad
Winken Lieber Ratten im Keller, als Verwandte im Haus!Haudichweg!!!
#7
Hier eine Kontaktadresse für Mechelner aus Belgien. Sehr nette Leute. Selbstverständlich spricht man deutsch. Sogar in Südfrankreich habe ich diese Leute auf einer Ausstellung gesprochen.

   
#8
Auf dem sonntäglichen geflügelmarkt in mol (an der holländisch-belgischen grenze) hab ich auch öfters schon diese geflügelrasse entdeckt
sind sehr schöne tiere
#9
Hallo
zur allgemeinen Info hier.
1. Rote Liste : hier gibt es zwei Ausfertigungen einmal vom G-E-H und eine vom VHGW. Hier sind Mechelner sehr wohl aufgeführt.

2. Mechelner sind sehr wohl gute Leger, zumindest in der Gewichtsklasse. Da ich seit 1980 Mechelner habe kann ich hier nur löblich darüber berichten. Legeleistung ohne Einkreuzung von Bielefeldern 180-190 Eier.

3. Es gibt sie in zwei Farbschlägen in Deutschland anerkannt, gesperbert und weiß. Wobei weiße sehr rar sind.

4. Weitere Infos : SV der Züchter des Mechelner Huhns.

Im Übrigen sind Mechelner in der Schweiz 2012 als Rasse des Jahres
präsentiert. Infos unter " seltene Hühnerrassen.chGute Idee
#10
Meine Mechelner.

[Bild: 2012Dec_003.jpg]

7 Hennen - 2 Hähne >>>>> 2 Zuchtstamme
http://www.wyandotte-kriel.nl
Zwerg Wyandotte
Farben: Gelb, Lachs, Blaugold gesäumt, Porzellan, Weiß-schwarzcolumbia
2013 >>> Erste Brut Silber-schwarzgesäumt und silber-blaugesäumt
#11
Hallo zusammen!

Hier ein paar Bilder in weiß und gesperbert.
Ich kann diese Rasse wirklich nur empfehlen als eine der besten Zweihuhnnutzrassen ! Klasse Charaktereigenschaften und enormes Gewicht der Hähne UND Hennen bei super Legeleistung !
Dabei hohe Vitalität und sehr gute Befruchtung und Schlupfergebnisse.

Weiterhin ist immer eine Henne dabei die noch gluckt und zur Naturbrut eingesetzt werden kann.

Ach übrigens (Coq de Bresse): Auch die deutschen SV Macher sind eigentlich ganz nette Leute ;-)
Murmel: Inzucht und gelbe Beine ? Da kennst Du aber die falschen Mechelner Züchter glaube ich.

VG

Chicky

   
   
   

   
   
   
   
#12
Hallo
Habe heute 26 bruteier bekommen
Davon auch erbsenkämmige die Deutschland noch nicht anerkannt sind
#13
Hallo,

da bin ich aber neidisch Wink.

Meine Bruteier stehen noch aus. 20 hab ich geordert. Aber aufgrund der - Temperaturen wollte der Züchter mit dem Versand noch warten. Ich sitze hier nun auf heißen Kohlen Big Grin
Aber unsere Umbaumaßnahmen (neuer Stall) sind auch noch nicht ganz beendet.....

Wäre toll was von Euren Brutergebnissen zu lesen Smile

Gruß
Moni
#14
@ chicky

Super Bilder!

Ich habe ja noch nie ein Mechelner live gesehen. Ich habe mich für die Gesperberten entschieden.

Habe auch Kontakte nach Belgien geknüpft, um dort Bruteier für eine eventuelle 2. Blutlinie zu besorgen.
Ich muß aber erstmal abwarten, wie viele Tiere aus den "deutschen" Bruteiern rauskommen. Mehr wie max. 25 Tiere möchte ich nicht mit über den kommenden Winter nehmen.

Gruß
Moni
#15
Chicky, deine sehen super aus!
In welchen Alter fangen die Hennen an zu legen?
Wie schnell enwickeln sich die Hähne?
Kannst Du vielleicht genauer schreiben, was unter guten Legeleistung und ennormen Gewichten zu verstehen ist?
#16
(26.02.2013,21:16 )chicky schrieb: Ach übrigens (Coq de Bresse): Auch die deutschen SV Macher sind eigentlich ganz nette Leute ;-)



Das glaube ich dir gerne. Ich habe „die Belgier“ bereits 3 mal getroffen. Einmal in Elsdorf und zweimal in Grase, Südfrankreich.
#17
In Ebay werden auch Eier dieser Rasse angeboten, weisse und gesperbert.
#18
Wer bruteier der mechelner will sollte es über den SV versuchen
#19
Habe auch einen Stamm weiss Mechelner 1:4 aus dem vorigen Jahr im Einsatz. Ich bin auch hoch zufrieden mit dieser schönen Zweitnutzungsrasse.

Noch mehr Interesse hätte ich an weissen "erbsenkämmige" Mechelner.
Hat da jemand eine Adresse wo ich Bruteier bekommen kann Heart
LG Maica
#20
Ich habe noch nie von den Erbsenkämmigen gehört. Gibt´s da Bilder von?


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Rasse mit anhaltender Legeleistung Hannes 12 12.756 30.11.2017,10:14
Letzter Beitrag: Bruteier Averhaus
Exclamation HILFE!! Welche Rassen könnten das sein?? Anne S. 3 7.200 20.08.2017,14:13
Letzter Beitrag: Zsolt01
Video huhn hellen und wenig kamm/geschlechterbestimmung huhn.orpi 8 8.049 07.09.2016,08:28
Letzter Beitrag: huhn.orpi
Photo Frage zur Rasse Susann86 4 6.069 16.03.2015,12:10
Letzter Beitrag: Fuxx
  Mechelner eloise 4 5.934 20.02.2015,15:18
Letzter Beitrag: ursula.eva
  Wer kennt diese Hühnerrasse.??? butsch31 30 29.588 30.04.2014,22:18
Letzter Beitrag: butsch31
Shocked Mein Sohn hat jetzt appenzeller winnie23 17 12.604 13.04.2014,11:00
Letzter Beitrag: winnie23
Question Kennt sich jemand mit Zottegemer aus? Puschel 1 5.537 03.09.2013,02:04
Letzter Beitrag: Puschel
Question sind das 2 verschieden Rassen? schwalbe 7 5.284 12.03.2013,01:30
Letzter Beitrag: Arne

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste