Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Legenester aus Kunststoff
10.07.2011, 08:43
Beitrag #1
Legenester aus Kunststoff
Heute habe ich Legenester aus Kunststoff im Internet entdeckt.

http://www.gefluegelhof-brunnert.de/Tier...enest.html
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.07.2011, 09:45
Beitrag #2
RE: Legenester aus Kunststoff
naja warum nicht zum reinigen sicher von vorteil
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.07.2011, 09:50 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.07.2011 09:51 von Hühnerbasti.)
Beitrag #3
RE: Legenester aus Kunststoff
Mir gefallen die nicht.
1. Das Ei fällt auf den harten Kunststoff -> Haarrisse im Ei vorprogrammiert
2. Durchsichtige Klappe unter den "Sitzstangen" -> Wird nicht lange so klar und sauber bleiben
3. Bei zusammenschluss mehrerer Nester sind hinten viele Hohlräume -> Verletzungsgefahr für die Hühner
-> auf den Boden gestellt sind dann Mäuseverstecke vorhanden
4. Es hat ein gerades Dach -> wird vollgekotet

Klar hat das Nest auch einige Vorteile, aber für mich wäre es nicht das passende.

Gruß Sebastian
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.07.2011, 12:24
Beitrag #4
RE: Legenester aus Kunststoff
wenn sie oben schräg wären und bündig an einander säßen, dann wären sie gar nicht so schlecht.
ich würde mir nur noch einen mechanismus an der aufhängung wünschen, sodaß ich sie komplett abnehmen kann um sie zu reinigen.
was ich auch gut finde ist, daß man das nest durch die sitzstange verschließen kann.
dann schlafen da keine küken und klucken drin.
und dann wäre es ganz wichtig, daß man auch einzelteile nach kaufen kann, wenn mal was kaput geht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.01.2014, 11:15
Beitrag #5
RE: Legenester aus Kunststoff
ich habe so ein Nest und finde es recht praktisch. Verbesserungswürdig zwar, aber es funktioniert, zumindest bei meinen Zwergen.

Positiv:
-Die Hennen haben es im Gegensatz zu dem bisherigen Legenest aus Holz sofort angenommen.
-Die Eier fallen nicht auf den Kunststoff, sondern werden direkt darauf gelegt und kullern erst runter, wenn die Henne aufsteht. Dazu muss man das Nest entweder an der Wand montieren, dann ist der Boden automatisch schräg genug, oder hinten was drunter legen, damit der Boden eben die nötige Schräge hat.
-Man kann es leicht als ganzes aus dem Stall tragen und komplett abspritzen. Weil es nicht aus Holz ist, ist es dann auch ruck zuck wieder trocken. Es wiegt nicht viel und ist recht kompakt, so dass man es bequem mit einer Hand tragen kann.

Negativ:
-Das Dach läd die Hennen leider tatsächlich dazu ein, sich darauf zu setzten und zu koten, ich habe es unter die Kotbretter geschoben und nun ist das Problem gelöst.
-Blöd ist, wenn eine Henne mal ins Nest gekotet hat, da kullert dann natürlich das nächste Ei durch.
-Das Fach aus dem man die Eier entnimmt ist direkt unter der Sitzstange und dementsprechend immer vollgekotet. Ich bin am überlegen, ob ich die Sitzstange einfach mal abbaue, aber da warte ich erst mal noch ab, wie es im Sommer wird, wenn die Hühner einfach weniger Stunden am Tag im Stall verbringen.
-Der Mechanismus mit dem man das Nest mit den Sitzstangen verschließt ist ziemlich hakelig, aber bei mir ist das Nest immer offen.

Fazit: für meine Bedürfnisse passt es. Ob es auch für große Hennen und / oder größere Bestände taugt kann ich allerdings nicht sagen.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.12.2014, 14:13
Beitrag #6
RE: Legenester aus Kunststoff
Hallo, ich bin neue hier. Habe Amrock's 1.5 alles gut drauf und legen schön fleißig. Habe vor kurzem ein Video gesehen wo Art gerechte und konventionelle Geflügel Haltung verglichen wurde. Bei den Art gerechten wurden Nester gezeigt wo ein Kunststoff Rohr verwendet wurde . Vielleicht kennt jemand diese Bauweise könnte auch mit Herrn Google nichts finden.


Gruß Viktor
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | fluegelvieh.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation