Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Raubmilben
13.03.2013, 15:20
Beitrag #1
Raubmilben
Hi! Hat jemand schon mal Raubmilben gegen Milben eingesetzt? Was sind eure Erfahrungen mit ihnen?
LG in die Runde

LG, Hen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.03.2013, 16:16
Beitrag #2
RE: Raubmilben
Von Pflanzen her kenne ich das und das wird auch schon im Gartenbau
praktiziert.
Aber auf Tieren angewand ? Habe davon noch nie etwas gehört ?
lachse56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.03.2013, 18:51
Beitrag #3
RE: Raubmilben
Es gibt die sogenannten "Dutchy's" von der Firma Refona, da hatte ich im Sommer schon mal angefragt, aber da hatte ich gerade Kieselgur versprüht und das ist für keine Milben gesund Rolleyes
Sie sagten, ich solle erst mal mind 6 Wochen warten, aber da war es dann schon Herbst ... also hab ich es in das Frühjahr verschoben, als Profilaxe.
Jetzt würd mich halt interessieren, ob irgendwer die schon mal ausgesetzt hat in ihrem Stall und ob's was genutzt hat ....

LG, Hen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.03.2013, 18:51
Beitrag #4
RE: Raubmilben
Die Raubmilben können Befall etwas eindämmen. Es gibt aber effektivere Metoden.
Raubmilben brauchen höheren Temperaturen für ihren Entwicklung, also eher für Hochsommer geeignet.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.03.2013, 22:25
Beitrag #5
RE: Raubmilben
habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht, da ich ja auch standard- wellensittiche züchte und milben immer ein Problem in den Brutkästen sind. Das Brutsubstrat für die Milben wird in feuchte Erde in Plastikkästen im Zuchthaus aufgehängt und die Raubmilben entwickeln sich in Ihnen. Wenn sie nichts mehr zu fressen haben, fressen Sie sich gegenseitig.
Allerdings stimmt schon das mindestens 12/13°Cvorherschen müssen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.03.2013, 23:58
Beitrag #6
RE: Raubmilben
muß man wegen raubmilbenbesitz ins zuchthaus gehen? Ich bin unschuldig!Haudichweg!!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | fluegelvieh.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation