Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Süßlupinen
#1
Mein absoluter Favorit endlich den Sojamist los zu werden.
Nach langer Suche habe ich endlich einen Lieferant gefunden.
Und das war echt der Hammer, es ist der Onkel meiner Ex Frau, die Welt ist ja so klein.

Ab September kann ich mit einer Tonne dann endlich umstellen und berichten, wie die Hühner diese Eiweißquelle vertragen.
#2
und der Vollständigkeit halber noch einen passenden Link:Big Grin

http://www.stern.de/wissen/ernaehrung/lu...78297.html
#3
Das wäre ja ein super Ersatz.Gute Idee










Mfg. Nicolino
#4
(22.04.2012, 16:28 )nicolino schrieb: Das wäre ja ein super Ersatz.Gute Idee

dem stimme ich zu, aber beim Googln habe ich die Süßlupine nicht als Futtermittel gefunden & die Preise in der menschl. Ernährung - einfach utopisch.

Wenn ihr eine Quelle (internetshop) auf tut, bitte laßt es mich wissen.



Grüße sendet ConnyBig Grin
#5
Also ich bekomme die Tonne wahrscheinlich für einen Preis, der absolut in Ordnung geht, in Bezug auf Soja. Genau kann ich es aber erst sagen, wenn die Ernte fertig ist. Deshalb sage ich jetzt dazu auch nichts.

Du kannst aber gerne von mir etwas ab haben.
Preis: mein Preis plus die üblichen Versandkosten, allerdings erst im September.

P.S. Ich werde dann Lupinendealer, lol.
Wer etwas haben möchte, sagt Bescheid, ich muß es nur vor der Ernte wissen. Ich selber brauche ca. 600 kg von der Tonne, die ich kaufen werde.
Ich kann aber nur einmal/Jahr zuschlagen, deswegen muss ich ein Jahr im voraus planen.
#6
Ich hätte auch gern, so 50kg.
#7
DHL berechnet die Frachtkosten nach 30 kg Schritten, 60 kg wären da deine bessere Wahl.

P.S. Ich habe es mir aufgeschrieben.
#8
Gut, dann 60.
#9
Ich such das schon Jahrelang, hab noch nichts gefunden.
Ich bräuchte eine Tonne, über 33 Pakete also Zunge
Gruß Sebastian

#10
Ich weiss ja nicht wie weit weg von dir die sind, jedenfalls verkaufen sie ab Hof gequetschte :
http://www.sos-kinderdorf.de/sos_dorfgem...essum.html

Oder dort:
http://www.boerde-kraftkorn-service.de/produkte.htm
#11
das zweite ist bei mir in der nähe. ca.30km.
da wäre es natürlich nicht schlecht, wenn man mal eine probe kaufen könnte.
nicht das sie es nachher in der körnermischung liegen lassen und es nur für eine mehlmischung taugt.
ich werde da mal anrufen und nachfragen.
#12
Alles Biokörner, da müsste man doch glatt auf Bioeier umstellen, sonst hat das keinen Sinn. Wenn man Öko-Lupinen füttert und konventionellen Weizen dazu, das kann man nicht machen, da geht der Wert irgendwo verloren. Also kommt am Ende raus, dass ohne Soja nur mit komplett Öko-Futter einen Sinn macht, wenn die Lupinen nur in Bio-Qualität zu bekommen sind.
Gruß Sebastian

#13
Da gebe ich dir Recht, deswegen habe ich da ja nicht bestellt, sondern weiter gesucht.
Kannst aber hier gerne mal mit einem Hänger im September vorbei kommen, dann haste deine Tonne.
#14
(23.04.2012, 20:53 )janosch1968 schrieb: nicht das sie es nachher in der körnermischung liegen lassen und es nur für eine mehlmischung taugt.
ich werde da mal anrufen und nachfragen.

Würdest du mir bitte das Ergebnis des Telefonats mitteilen!

Die Entfernung von mir bis zur 2ten Adresse sind 100 km.

Grüße sendet ConnyBig Grin
#15
(22.04.2012, 18:12 )Bandwurm schrieb: Also ich bekomme die Tonne wahrscheinlich für einen Preis, der absolut in Ordnung geht, in Bezug auf Soja. Genau kann ich es aber erst sagen, wenn die Ernte fertig ist. Deshalb sage ich jetzt dazu auch nichts.

Du kannst aber gerne von mir etwas ab haben.
Preis: mein Preis plus die üblichen Versandkosten, allerdings erst im September.

P.S. Ich werde dann Lupinendealer, lol.
Wer etwas haben möchte, sagt Bescheid, ich muß es nur vor der Ernte wissen. Ich selber brauche ca. 600 kg von der Tonne, die ich kaufen werde.
Ich kann aber nur einmal/Jahr zuschlagen, deswegen muss ich ein Jahr im voraus planen.

Ich würde 30 kg nehmen - bei mehr bekomme ich leider ein Platzproblem Undecided
LG, Helma
#16
Hallo zusammen,

ich habe zur Zeit noch ca. 4000 kg Süsslupinen.
Bei Interesse, auch an Kleinmengen, einfach melden.
Standort: 35091 Schönstadt
Mail: 123@iesy.net

#17
Noch jemand, direkt vor meiner Haustüre.
Und auch noch etwas vorrätig, bekommst eine Mail von mir.
#18
(23.05.2012, 10:38 )Hii_de schrieb: Hallo zusammen,

ich habe zur Zeit noch ca. 4000 kg Süsslupinen.
Bei Interesse, auch an Kleinmengen, einfach melden.
Standort: 35091 Schönstadt
Mail: 123@iesy.net

Hi,

würdest Du auch verschicken?
Und was würden dann 25 - 30 Kilo inklusive Versand kosten?
LG, Helma
#19
Hallo,

klar verschicke ich die auch. Deutschland Festland ist bis 30kg kein Problem. Aber Abholungen sind natürlich, wenn es möglich ist günstiger, weil ich mir die ganze Verpackung sparen kann. Ich will ja nicht, dass der Karton aufgeht und die Hühner der Post oder der Paketdienste damit gefüttert werden.
Frachtkosten berechne ich wie DHL sie mir auch berechnet.
Natürlich ist ein Versand auch über 30kg möglich, kostet dann aber mehr, weil ich mehrere Paket versenden muß.
Bei Kleinmengen mit Versand nehme ich 1,-- Euro/kg zzgl. Versand.
Ab 100kg bei Abholung unter Bereitstellung von Säcken etc kosten 30,-- Euro/100kg.
PS: Die nächste Ernte wächst sehr gut heran, wenn die Natur keine Extremkapriolen macht, kommen wieder ein paar Tonnen Lupinen zusammen.

Hii_de
#20
Bericht über Süßlupinen:

http://programm.ard.de/Programm/Jetzt-im...in&first=1


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Süßlupinen geschrotet, besteht Interesse? Bandwurm 86 54.153 03.03.2014, 23:51
Letzter Beitrag: Bandwurm

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste