Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Küken mit verletztem Bein!
31.03.2020, 19:13
Beitrag #1
Küken mit verletztem Bein!
Hallo liebe Forum-Mitglieder,

ich hab ein Problem mit einem Küken, das vor 5 Tagen geschlüpft ist. Es ist auf ganz natürliche Weise zusammen mit einem anderen geschlüpft, das wir allerdings schon gestern plötzlich aus unerklärlichen Gründen tot aufgefunden haben. Am Anfang waren beide kerngesund und wohlauf. Doch heute haben wir beobachtet, wie die Glucke das Küken beim Scharren mehrmals sehr grob zur Seite geworfen hat. Das Küken konnte daraufhin nicht mehr aufstehen und hatte sich am rechten Bein verletzt. Wir haben das Küken daraufhin von der Glucke isoliert, da sie sich auch ansonsten nicht gut darum kümmerte.
Es ist nur das rechte Bein betroffen, wobei es das Bein immer noch bewegt, nur die "Zehen" hängen schlaff herunter. Könnte es möglicherweise am Gelenk eine Verletzung geben? Äußerlich sieht man keine offensichtlichen Verletzungen und ansonsten scheint es auch gesund zu sein.
Mittlerweile steht und bewegt es sich auch wieder, allerdings nur auf dem gesunden Bein.
Ich stelle nachher auch gerne Fotos rein, gerade schläft es aber und ich möchte es nicht stören.

Zum TA kann ich leider gerade nicht aufgrund der Corona-Krise. Ich lebe in Italien und hier darf man nur mit Termin und in äußersten Notfällen zum nächsten TA fahren. Und ich denke, dass weder der TA noch die Polizei ein Küken mit verletztem Bein als Notfall einstufen würde... Sad
Hinzu kommt, dass meine Familie und ich bis Freitag in häuslicher Isolation sind und sowieso gar nicht das Haus verlassen dürften...

Das führt auch schon zum nächsten Problem: Ich halte das Küken jetzt in einem großen Käfig in meinem beheizten Zimmer. Es bräuchte aber eine Wärmelampe oder eine Wärmeplatte als Ersatz für die Wärme der Henne, was wir aber beides nicht besitzen. Am Freitag könnten meine Eltern eine besorgen, aber was sollen wir bis dahin machen? Wir haben es direkt neben den Ofen gestellt und zusätzlich eine Wärmflasche in den Käfig gelegt, auf der es gerade schläft.

Ich bin sehr dankbar für Tipps, sowohl zum verletzten Bein als auch zur Aufzucht des Kükens!

Danke im Voraus und liebe Grüße! Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.04.2020, 08:37
Beitrag #2
RE: Küken mit verletztem Bein!
Es ist wirklich dringend, würde mich freuen, wenn mir jemand hilft! Sad
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.04.2020, 22:06
Beitrag #3
RE: Küken mit verletztem Bein!
Hallo Küken20

scheinbar sind die Forianer mit Deinem Anliegen überfragt. Ich hatte auch noch nie so einen Fall. Was ist denn aus dem Küken geworden?
Kann es jetzt die Zehen bewegen oder sind diese immer noch schlaff?
Was hast Du denn unternommen?
Vielleicht kann man aus Deinen Erfahrungen lernen.

VG
Lupus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Küken kommt nicht aus Ei! WICHTIG!! Pawlowskaja 17 13.028 30.04.2017 09:37
Letzter Beitrag: Heidi63
  wieviele Küken kann eine Henne führen? schwalbe 8 5.615 21.04.2017 21:29
Letzter Beitrag: Ponny
  Impfen von Küken Mc.Luz 2 3.265 31.08.2016 15:49
Letzter Beitrag: Heidi63
  Ab wann Küken zu den grossen setzen? SchrägeWG 10 6.285 15.07.2016 18:36
Letzter Beitrag: Heidi63
  Selbständige Küken? Junghuhn 14 5.986 20.06.2016 14:15
Letzter Beitrag: Junghuhn
  küken im herbst? babiesmama 26 20.703 03.04.2016 21:42
Letzter Beitrag: Arne
  Futtermenge Küken Strolche 4 5.083 07.05.2015 18:46
Letzter Beitrag: Coq de Bresse
  wie lange kann man Henne und Küken trennen? schwalbe 2 4.512 18.04.2015 17:07
Letzter Beitrag: schwalbe
Smile Küken etwas beibringen Roksi 9 7.550 27.11.2014 18:47
Letzter Beitrag: Roksi
  Küken-TV Sigi 12 9.240 06.04.2014 20:40
Letzter Beitrag: Heidi63

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | fluegelvieh.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation