Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eicheln
25.10.2018, 07:49
Beitrag #1
Eicheln
Hallo Leute,
da es heuer so viele Eicheln gibt meine Frage an euch.
Wer hat die schon mal an seine Hühner verfüttert ?
Klein gemahlen versteht sich.

Gruß De Fan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.10.2018, 20:16
Beitrag #2
RE: Eicheln
Hm, Eicheln bestehen zum größten Teil aus Fett und Kohlenhydraten, wozu soll das gut sein?

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.10.2018, 06:31
Beitrag #3
RE: Eicheln
Für was soll es schlecht sein ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.10.2018, 13:05
Beitrag #4
RE: Eicheln
Zu viel Fett und Kohlenhydrate lassen Tiere nur verfetten, das selbe Prinzip wenn zuviele Mehlwürmer gefüttert werden, oder zu viele Essensreste.

Dann findet man beim schlachten so etwas.....total verfetter Magen.

[Bild: 34172372wp.jpg]

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.10.2018, 06:50
Beitrag #5
RE: Eicheln
Ok, aber wenn ich das nur beimische zum Normalen Futter, sagen wir mal 1/5 wird es sich doch nicht so stark auf die Verfettung auswirken.
Außerdem sind meine Hühner erst 7 Monate alt und haben sehr viel Auslauf.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.10.2018, 10:50
Beitrag #6
RE: Eicheln
Wenn man das nur im Winter füttert ist das schon i.O. Ich verfütter auch Walnüsse, 2Stk./Tier und Tag. Kommt ins Weichfutter.

juno

1,5 Bresse Gauloises zum Schlachten und Aufessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.10.2018, 08:45
Beitrag #7
RE: Eicheln
Ich verfüttere im Winter auch Walnüsse und Sonnenblumenkerne.

Denke aber nicht das man 1/5 Eicheln gleichsetzen kann mit 2 Walnüssen /Tier.Wink

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | fluegelvieh.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation