Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alte und besondere Bäume
08.10.2019, 06:05 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.10.2019 21:00 von Lupus.)
Beitrag #61
RE: Alte und besondere Bäume
Hier noch einige nützliche Links zum Wildbienenschutz:
https://www.wildbienen.info/
http://www.wildbienen.de/
https://www.wildbiene.com/standard/conte...as=0&am_a=
https://www.wildbienenschutz.de/
http://www.bombus.de/
https://www.wildbee.ch/
Damit unsere Bienen nicht nur so aussehen....


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.10.2019, 03:05 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.10.2019 03:14 von Lupus.)
Beitrag #62
RE: Alte und besondere Bäume
Man kann den Wildbienen sowie vielen anderen Insekten und somit auch der Avifauna durch eine entsprechende Gartenbepflanzung helfen. Ich
habe zusätzlich an dem Pfosten des Gartenhauses noch 2 Nisthilfen für Hautflügler angebracht. In einer Halbhöhle am Häuschen brütet der Zaunkönig, in einer Pergola direkt am Häuschen brütet die Heckenbraunelle und im Felsen direkt daneben das Rotkehlchen.

Besondere Bäume sind hier in Radevormwald auch die Brutbäume für Schwarzstorch, Uhu, Rotmilan und im näheren Umkreis hier im Bergischen Land die Brutbäume für Hohltaube und Raufußkauz.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
                       
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.10.2019, 17:28
Beitrag #63
RE: Alte und besondere Bäume
Was für ein wunderschönes Thema.... Und noch viel schönere Fotos...Heart

Ich lese interessiert mit....

Bitte mehr davon....HeartHeart
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.10.2019, 08:10 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.10.2019 08:12 von Lupus.)
Beitrag #64
Stammbäume
Hallo Galinha,
vielen Dank für die Blumen....
Ganz besondere Bäume im übertragenden Sinn sind auch die Stammbäume des Lebens, der Menschheit und hier des Geflügels.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.10.2019, 08:16
Beitrag #65
RE: Alte und besondere Bäume
Ich schaue hier auch gerne rein.
Die Bilder sind einfach nur schön.

Schade, dass die (Ex-)Kurse so weit weg sind, einiges würde mich schon interessieren.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.10.2019, 05:10 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.10.2019 05:15 von Lupus.)
Beitrag #66
Pflanzbare Entenbrutkörbe
Hallo,
hier einmal eine Anregung - nur so in den Raum gestellt - besser in den Biotop gepflanzt. Vor Jahren ließ ich mir von einer Korbflechterei aus ungeschälten frischen Weiden Entenbrutkörbe flechten. Diese Körbe pflanzte ich einmal an Gewässerufer für Entenbruten, desweiteren in Hecken als Igelunterschlupfe. Außer Brut- u. Wohnraum bieten dann die blühenden Weidenruten eine zusätzliche Insektenhilfe.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
                   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.10.2019, 08:38 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.10.2019 08:39 von Galinha.)
Beitrag #67
RE: Alte und besondere Bäume
Was für eine tolle Idee? Hat du zufällig Bilder dieser Körbe? Ich habe nämlich Teich, Enten, Weiden UND kann ein wenig Korbflechten....Big Grin

Das wäre ja eine total schöne Bereicherung....Heart

Oh. Entschuldigung. Ich sehe die Bilder erst jetzt +eben war da noch nichts...) Danke dafür.

Der Korb ist dann zur Hälfte eingegraben? Sehe ich das richtig? Sehr schöne Idee...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.10.2019, 19:33
Beitrag #68
RE: Alte und besondere Bäume
Hallo Gainha,
ja ich habe den Korb außen bis zur Hälfte eingegraben und auch im Einschlupfbereich und innen Erde eingebracht, ca. 3 - 5 cm Höhe,
so daß sich das Flechtwerk gut verwurzeln kann. Bis die Triebe ausschlugen habe ich den Pflanzbereich gegossen bzw. feucht gehalten.
Viele Grüße
Lupus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.10.2019, 22:23 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.10.2019 22:26 von Lupus.)
Beitrag #69
Sumpfzypresse Taxodium distichum
Das will mal erst ein besonderer Baum werden - diese Sumpfzypresse
https://de.wikipedia.org/wiki/Echte_Sumpfzypresse . In der nächsten Woche wird dieser "Jüngling" (rechts im Bild Cool ) auf einer kleinen Insel im Ülfebad https://de.wikipedia.org/wiki/Uelfe , einem beliebten Ausflugziel in Radevormwald, gepflanzt. Über die Pflanzung werde ich dann hier berichten.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | fluegelvieh.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation