Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hahn oder Henne? + Jünghühner vergesellschaften
#1
Liebe Flügelvieh Leser,

ich habe eine Glucke mit 6 Küken aus Naturbrut bekommen. Ich habe nur diese eine Henne und ihre sechs Junghühner/ hähne, welche sie nach 9 Wochen weggepickt hat und möchte den Bestand auch nicht unbedingt vergrößern. Die Althenne ist lt. Züchter ein Grünleger Hybrid, die Küken entweder aus Ihr und einem Italiener Hahn oder Brahma Mix Hennen und Italiener Hahn (immer gl. Vater)

Ich sehe ich nur bei einem der Tiere ganz deutlich, dass es ein Hahn ist. Ich habe euch ein Bild reingestellt, vielleicht könnt ihr mir aufgrund der äußeren Merkmale bei den Mixen (blau und bunt) einen Tipp geben. Leider muss ich alle meine Hähne hergeben wg. Inzucht und habe auch schon (falls es denn Hähne sind Smile 2 Vermittlungsplätze wo die Hähne allein mit Junghühnern gut leben können.

Außerdem brauche ich euren Rat: Die Glucke hat vor ein paar Tagen angefangen wieder Eier zu legen und einen Tag vorher alle Ihre Küken vertrieben. Leider passierte dies im 3,5 m² großen Nachtstall/ Schlafstall früh morgens, so dass die Küken nicht auskonnten und dabei eines verletzt wurde. Dieses müssen wir nun leider einzeln halten, da in die schon granulierte Wunde auch von den Geschwistern gepickt wird bis es verheilt ist.

1. Wann können wir die Althenne mit den eigenen Junghennen wieder im Nachtstall zusammen lassen (den ich als Notlösung so umgebaut habe dass er geteilt ist) zudem steht der Hasenstall drin in dem das verletzte Junghuhn sitzt (= Tagsüber im Hasenauslauf/ allein). Die Junghühner sind jetzt in etwa 1/4 so groß wie die Mutter aber schon voll befiedert und selbständig. Im Garten 700m² laufen alle zusammen und hocken auch zusammen. Nur beim Futter ist die Althenne zu den Junghühnern rabiat und hackt.

2.Wie und wann kann ich das verletzte Junghuhn nach Abheilung am Besten wieder mit seinen Geschwistern vergesellschaften denn es möchte immer zu den anderen obwohl diese und die Althenne es wieder bepicken und verletzen? Das liegt wohl auch daran, dass durch die Behandlung die Federn um die vernarbte Wunde durch das Spray blau und durch die Creme etwas fettig sind.
Bilder:
Der weiße ist ein Hahn (sieht schon aus wie ein Mini Hahn Grins
beim blauen bin ich mir überhaupt nicht sicher (kaum Kehlappen)
und ist der bunte auch ein Hahn - die weiße/ splash Mutter sehr großen roten Kamm und Kehllappen hat aber der Kopf und die Statur sind total "hahnig" sag ich jetzt ohne Erfahrung mal einfach... der unten ist der gleiche wie im rechten Bild oben


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
           
#2
1 Henne der Rest Hähne, sieht man deutlich am Kamm/Kehllappen!
Grins Bunte Truppe Big Grin


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  hahn zähmen babiesmama 6 5.533 16.05.2015,10:17
Letzter Beitrag: babiesmama
  Verantaltung oder Stamtisch Schenefelder 2 2.844 01.12.2013,22:31
Letzter Beitrag: Schenefelder

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste