Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mobiler Zaun und Geflügelnetz stabil?
18.04.2016, 19:26
Beitrag #1
Mobiler Zaun und Geflügelnetz stabil?
Hallo!

Sind die mobilen Zäune stabil? Halten sie auch Nordseewind! aus?

Kennt ihr einen elektrischen Mobilen Zaun, der mind. 1,60m hoch ist?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.07.2016, 06:57 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.07.2016 07:03 von juno.)
Beitrag #2
RE: Mobiler Zaun und Geflügelnetz stabil?
So einen hohen Elektrozaun für Geflügel gibt es nicht, da ist bei 1,20 m Schluss. Ich habe 2 solcher Netze, eines ohne und eins mit Strom. So sind die Netze gut und meine Hühner bleiben in der Regel da, wo sie bleiben sollen. Jedoch sind zusätzliche Pfähle ein muß, anonsten hängt der Zaun mächtig durch. Wenn Du super Flieger hast kanst du nur die Flügel derer einseitig stutzen um es zu unterbinden. Den mit Stom habe ich drausen auf der Wiese, und bis jetzt kein Fuchs und keine Luftangriffe.Jubel

Ich hoffe Dir geholfen zu haben, wenns auch etwas spät ist.

juno

PS schau mal hier: https://www.weidezaun.info/weidezaun/ele...netze.html

1,5 Bresse Gauloises zum Schlachten und Aufessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.07.2016, 07:15
Beitrag #3
RE: Mobiler Zaun und Geflügelnetz stabil?
Moin,

ich verwende ebenfalls den gängigen 1,12m Weidezaun für Geflügel (ohne Strom) aus dem Link von Juno.
Bin damit ganz zufrieden.
Hält auch den steifen Nordseewind definitiv aus Wink

Beste Grüße
MmH
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.07.2016, 12:29
Beitrag #4
RE: Mobiler Zaun und Geflügelnetz stabil?
Was ich bei denen hier sehr gut Heart finde ist https://www.weidezaun.info/weidezaun/ele...reben.html

juno

1,5 Bresse Gauloises zum Schlachten und Aufessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.07.2016, 17:25
Beitrag #5
RE: Mobiler Zaun und Geflügelnetz stabil?
Hi hi,

danke für den Link - Juno.
Nachdem ich mich heute mit einem vollen Eimer Hühnerka..e beim Überqueren des Zauns fast (OK, ein bisschen) auf den Putz gelegt habe, habe ich mich entschlossen, so ein Tor zu kaufen.
Man(n) wird ja anscheinend nicht jünger Dodgy

Beste Grüße von der Nordsee
MmH
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.02.2017, 23:16
Beitrag #6
RE: Mobiler Zaun und Geflügelnetz stabil?
Nachdem Ihr hier über Elektrozaun gesprochen habt, wollte ich fragen, ob der für Hühner tatsächlich gefährlich sein kann. Ein Züchterin von Seidenhühnern meinte, dass die Hühner sterben, wenn sie da dran kommen. Sie selbst hat überhaupt keinen Zaun. Eigentlich wollte ich ursprünglich einen Elektrozaun, insbesondere als Schutz vor Mardern, die wir hier sehr viele haben.

Habt Ihr Erfahrung mit Elektrozäunen und Seidenhühnern? Ist das wirklich so, wie diese Züchterin sagt? Das kann doch nicht sein, ich habe bisher über Elektrozäune nichts negatives gelesen, auch nicht in Büchern.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.02.2017, 14:07
Beitrag #7
RE: Mobiler Zaun und Geflügelnetz stabil?
Also nachdem Marder und Fuchs, eher nacht bzw. dämmerungsaktiv sind und ich einfach mal davon ausgehe, das die Hühner da schon im Stall sind und dieser verschlossen ist, kann man sich meiner Meinung nach einen Elektrozaun in der Geflügelhaltung sparen.Allenfalls halt Nachts um den Stall oder man schaltet den Strom nur Nachts ein.
Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass wenn man sich dafür entscheidet, dass zum Tod der Hühner führt, falls diese den Zaun berühren.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.02.2017, 01:15
Beitrag #8
RE: Mobiler Zaun und Geflügelnetz stabil?
Ich danke Euch. Mittlerweile hat sich dieser Zaun erübrigt, da meine Mutter einen Herzschrittmacher hat. Da sie bei der Hühnerpflege involviert ist, kann ich dieses Risiko nicht eingehen. Ich werde einen 2 Meter höhn Zaun machen und ein Netz drüber spannen. Wir haben hier Raubvögel und ganz böse Krähen, die sogar Tauben im Flug angreifen. Das möchte ich meinen Hühnern nicht antun.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.02.2017, 18:53 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.02.2017 18:53 von juno.)
Beitrag #9
RE: Mobiler Zaun und Geflügelnetz stabil?
(12.02.2017 23:16 )Schimäre schrieb:  Nachdem Ihr hier über Elektrozaun gesprochen habt, wollte ich fragen, ob der für Hühner tatsächlich gefährlich sein kann. Ein Züchterin von Seidenhühnern meinte, dass die Hühner sterben, wenn sie da dran kommen. Sie selbst hat überhaupt keinen Zaun. Eigentlich wollte ich ursprünglich einen Elektrozaun, insbesondere als Schutz vor Mardern, die wir hier sehr viele haben.

Habt Ihr Erfahrung mit Elektrozäunen und Seidenhühnern? Ist das wirklich so, wie diese Züchterin sagt? Das kann doch nicht sein, ich habe bisher über Elektrozäune nichts negatives gelesen, auch nicht in Büchern.

Also sterben tun sie definitiv nicht daran, es sei denn sie haben ein schwaches Herz. Idea Aber es sieht lustig aus wenn sie eine geleddert kriegen.Haudichweg!!!

juno

1,5 Bresse Gauloises zum Schlachten und Aufessen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Wie kann man verhindern dass Hühner über den Zaun fliegen? schmoetzi 9 10.320 11.08.2015 20:06
Letzter Beitrag: Selina.He
  Zwerghühner mit einem 1m hohen Zaun sichern- möglich? lasu 35 17.897 19.01.2014 16:56
Letzter Beitrag: schwalbe

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | fluegelvieh.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation