Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fernrohr oder Teleskop
#1
Ihr habt doch zu allem einen guten Tipp Smile
Sohnemann wünscht sich zum 5. Geburtstag ein Fernrohr, aber es soll auf einem Stativ stehen Sprachlos Ich habe da echt so gar keine Ahnung von, aber es ist sein einziger und echter Wunsch. Er will damit folgendes machen:
die Hühner und deren Feinde (die Rotmilane) beobachten, die Sterne anschauen, die Pferde auf der Weide beobachten.

Im Internet findet man sooooo viele Informationen, aber die eierlegende Wollmichsau war nicht dabei. Und einen Laden habe ich in erreichbarer Nähe (PZL 88416) auch nicht gefunden bzw wüsste gar nicht, nach was ich in den gelben Seiten schauen muss.

Klar ist, das Bild muss richtig rum stehen. Die Vergößerung sollte nicht zu groß sein, damit er überhaupt damit umgehen kann. Aber was nehme ich da?
10 fach?

Zu Hilfe Smile

#2
Es gibt doch bestimmt Kinderteleskope, die haben dann auch die entsprechende Höhe.
#3
(26.05.2015,15:50 )Rapunzel schrieb: Es gibt doch bestimmt Kinderteleskope, die haben dann auch die entsprechende Höhe.

Ja, gibt es schon, aber die haben dann auch entsprechend schlechte Bewertungen Confused Ist mir ja ein Rätsel, wieso Kindersachen oft minderwertig.

Die Höhe ist eigentlich kein Problem, wir haben ja Stühle zum drauf stehen, und mein Mann bastelt auch gerne mal was.

#4
Also es gibt ein Einsteigerteleskop von Bresser, das ist glaub ich schon was. Kommt halt drauf an was du ausgeben willst.
#5
so, ich habe jetzt glaube ich die richtige Kombi beisammen. Gestern war ich in einem Laden und wir haben verschiedenes durchprobiert um erst mal raus zu finden, was mein Sohn überhaupt meint.
Es lohnt sich doch immer wieder, sich beraten zu lassen. Dafür gebe ich dann auch mal ein bisschen mehr aus als im Internet.

Das Einsteigerteleskop von Bresser war auch dabei Smile, Danke für den Tipp Rapunzel, aber das ist nicht das richtige. Er will auch Tiere anschauen, die gar nicht soooo weit entfernt sind, also auch mal was auf 10 m oder sogar noch näher. Sowas kann nur ein Fernglas oder Fernrohr.
Ein Fernglas haben wir, ziemlich schwer und sperrig, außerdem tun sich Kinder schwer mit zwei Augen gleichzeitg zu schauen. Darum habe ich ein gutes Fernrohr dazu bestellt, das passt dann auch mal in die Tasche. Dann noch ein Stativ und einen Adapter. Für den Mond wird´s laut Verkäuferin auch reichen.

Ich denke, dann haben wir die Möglichkeiten alles so zu kombinieren, wie wir´s brauchen, Fernglas auf Stativ, Fernrohr auf Stativ mit dem man auch in der Dämmerung mal noch was sieht, Fernrohr um es mit in den Wand zu nehmen...

Wenn er dann wirklich ein Teleskop will, kann man da ja auch an Weihnachten noch drüber nachdenken.

Sohnemann ist jedenfalls davon überzeugt, dass das genau das ist, was er sich vorstellt und damit sind wir alle zufrieden.



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Wer hat schon mal Felle zum Gerber geschickt oder kennt einen günstigen Gerber janosch1968 14 7.603 20.02.2015,23:54
Letzter Beitrag: janosch1968

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste