Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
hahn zähmen
#1
Ich habe seit Montag einen ein jährigen hahn
Als ich ihm das erste mal futter aus der hahn gab hat er mir sehr stark in den finger gepickt und als er dann das futter fraß hat er auch wieder extrem stark in die hat gepickt die hennen dagegen sind zärtlich (die hab ich ja auch schon ein jahr)
Ich hab mich dann zu ihnen gesetzt und da ist der hahn einfach zu mir gekommmen und hat mir in den Ellbogen gepickt

Ist das normal weil er mich vllt erst kennen lernen will oder ist er einfach nur frech kann man ihn da vllt etwas zähmen?
#2
Einen Hahn füttert man nicht aus der Hand !

http://forum.fluegelvieh.de/showthread.php?tid=3298

#3
Pass auf das er dir nicht in die Augen pickt oder dir ins Gesicht springt. Also zu ihm runter setzen würde ich mich echt nicht. Wenn er keinen Respekt vor dir hat, wird er die Hennen auch gegen dich verteidigen. Ein Hahn ist halt auch kein Kuscheltier.
#4
So schlimmist er dann auch wieder nicht
Ich war heute die ganze zeit bei ihm und da hat er eig nivhts getan außer die nägel gepickt
#5
Naja, er ist ja noch neu und traut sich noch nicht so...auf jeden Fall solltest du deinen Hahn nicht unterschätzen.
#6
Bei einem ZC Hahn hast du es recht häufig, dass er Dir nicht direkt vertraut! Gib ihm ein paar Tage Zeit! Das "heftig in den Finger picken" haben sie nur, bis sie es gewohnt sind!Gute Idee
Winken Lieber Ratten im Keller, als Verwandte im Haus!Haudichweg!!!
#7
Na dann hoffe ich mal auf eine bessserung


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Hahn oder Henne? + Jünghühner vergesellschaften chick norris 1 2.987 20.05.2016,11:32
Letzter Beitrag: Puschel

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste