Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hühnernamen
16.02.2015, 15:48
Beitrag #1
Rainbow Hühnernamen
Hallo zusammen ich bin jetzt neu hier und mich würde mal interessieren wie eure Hühner so heißen

also meine heißen lotta, ida klara, alma und nora frieda ist leider vor weihnachten gestorben
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.02.2015, 18:30
Beitrag #2
RE: Hühnernamen
Hello,
meine Damen heißen Straccia, Tella, Waffel (alle aus 2012), Lotte (2013), Toffee und Fee (aus 2014). Kein Mann unter den Zwergseidenhühnern. Wenn Du Lust hast, geh mal auf unsere Homepage :-)

LG
Gabi
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.02.2015, 21:29
Beitrag #3
RE: Hühnernamen
ich hatte mal ne stracciatella, madonna, gertrud, punky (das haubenhuhn), giesela, dietlinde und nen hahnibal und chicken flair (hühnchengeschmack) und herkules (ein jersey giant hahn) und horst.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.01.2016, 17:07
Beitrag #4
RE: Hühnernamen
Frau Braun = rote Zwerg Wyandotte
Frau Lila = rote Zwerg Wyandotte mit lila Ring
Die Rote = rote Zwerg Wyandotte

Frau Grünwald = Araucaner
und Woppie Goldberg und Lady Gaga auch Araucanerdamen

Fussl und Jane = Strupphühner die Hähne wurden und schon weg sind

Schnipsi, Schneewitchen,
Berta, Miss Germany,

Matcho heißt mein Hahn

herzliche Grüße
Erika
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.01.2016, 12:07
Beitrag #5
RE: Hühnernamen
Also meine Henne, haben meistens keine Namen. Eine Emma hatte ich mal.
Und meine alte Zwerglachsdame wird "Kleines" gerufen,aber mehr von meiner Mama als von mir.
Ansonsten hören sie alle auf den Namen "Huhn" oder " Mädels";D
Meine Hähne hatten allerdings immer Namen: der derzeitige heisst Hugo.
Davor waren es Thommy,Trubadix und Störtebecker
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.01.2016, 13:51
Beitrag #6
RE: Hühnernamen
meine Hühner heissen "Huhns" aber meine Gänse hatten/haben Namen (da sie darauf auch höhren) wie z.B. Werner, Gertrud, Odin, Putin...Rolleyes!
Auch meine Laufis haben Namen: Puschel, Elli, Schecki, Forelli....Big Grin!

Grins Bunte Truppe Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.01.2016, 09:40
Beitrag #7
Elvira und weitere Namen meiner Buschhühner
Einige besondere Hühner hatten einen Namen, der diese Hühner besonders hervorhebt, so "Gigantus" ein "Riesenviech", der aber schöne typische Hühner vererbte, oder "Potenti" der alles trat was Ferdern hatte (ausser Indianer) oder nicht schneller lief oder flog als er selber, oder der "Geisterhahn" oder "Elvira". "Alte" Buschhuhnleute können sich jetzt gelangweilt zurücklehnen, ich erzähl nochmal die Geschiche von "Elvira" dem porzellanfarbigen federfüßigen Zwerghuhn.
Von dieser Rasse war ich schon als kleines Kind begeistert. Als zehnjähriger Bub bekam ich dann eine etwa 2 jährige Henne dieser Urzwerge geschenkt - eben die Henne "Elvira". Von einem damals führenden Züchter der Federfüßigen Zwerghühner erhielt ich dann noch 1,1 dazu. Auf einer Kreisverbandsschau in Remscheid erhielt ich dann die Bronzene Medaille der Landwirtschaftskammer Rheinland auf meine Zwerghühner. Unverdientermaßen (ich hatte die Tiere ja nicht selbst gezüchtet) war ich trotzdem sehr stolz auf meine Hühner.
Den Hahn holte der Habicht, die andere Henne war sehr zickig und wurde abgegeben. Mein Traum von großen Züchterehren war erstmals begraben.
Als ich dann mit 14 Jahren nach Wuppertal zur Handelsschule ging, hatte ich kaum noch Zeit fürs Geflügel. Elvira kam zu einem Ausflugslokal ans schöne Ülfebad in Radevormwald, mit Goldfasanen, Pfauen, Perlhühnern und anderen federfüßigen Zwerghühnern.
Nach Handelsschule, Lehre etc.... legte ich dann auch die Jägerpfrüfung ab und mir Buschhühner zu. Bei einem Sparziergang kam ich auch mal wieder ins Ülfetal. Von der damaligen Ziergeflügelpracht war nicht mehr viel vorhanden, nur ein "abgetakelter" alter Zwerghahn und meine "gute alte" Elvira. Ich erwarb die Henne zurück. Die Buschühner lebten halbwild auf einem Gelände eines ehemaligen Gehöftes in Radevormwald-Bergerhof.Dorthin brachte ich auch Elvira. Elvira lebte sich gut ein und wurde auch von den Buschhühnern akzeptiert. Sie hatte in dem Hühnervolk auch einen relativ hohen Rang. Dann kam ein Anruf meines Jagdfreundes: "Elvira ist tot, der Fuchs hat sie geholt"......
Nach 3 Wochen ein erneuter Anruf:"Elvira ist wieder da, und jede Menge Küken". Diese Buschhuhnmischlinge hatten an den Läufen nur vereinzelte Federchen. Das Blut von Elvira floß in den Buschhühnern der Wuppertaler Buschhuhnpopulationen und es gab immer wieder mal Buschühner mit vereinzelten Federn an den Läufen.
Durch ein Hühner-Forum erhielt ich nach über 30 Jahren wieder Kontakt zu khg. khg wohnte damals in Wuppertal, war Zoo- später Mitarbeiter des dortigen Tierheimes. khg hatte noch einen Buschhahn des ehemaligen Wuppertaler Stammes. Diesen Hahn stellte er mir dankenswerterweise zur Verfügüng.Was sehe ich da, an den mit Riesensporen bewehrten Läufen?..........3 Federchen. Nach 48 Jahren läßt Elvira, das kleine Federfüßige Zwerghühnchen grüßen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.01.2016, 10:34
Beitrag #8
RE: Hühnernamen
(15.01.2016 09:40 )Lupus schrieb:  Was sehe ich da, an den mit Riesensporen bewehrten Läufen?..........3 Federchen. Nach 48 Jahren läßt Elvira, das kleine Federfüßige Zwerghühnchen grüßen.

Und auch im letzten Jahr ließ Elvira wieder grüßen Wink
[Bild: 24284358uv.jpg]

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.01.2016, 12:39 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.01.2016 12:40 von lady.)
Beitrag #9
Thumbs Up RE: Hühnernamen
Was für eine schöne Geschichte...

Danke, Lupus!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.01.2016, 19:16
Beitrag #10
RE: Hühnernamen
Eine Linie meiner Buschhühner hat einen "Familien-Namen" ..."Aus dem Dahlhauser Forst". Diesen Namen führen nur Hühner, die in direkter Linie von meinen ersten
Buschhühnern aus meiner Jugend - und Jungjägerzeit stammen. Zu deren Ahnen gehören alle erwähnten Hühner, wie Elvira, der Geisterhahn etc....
Diese Linie setzt sich bis heute durch namenbehaftete Hühner (khgs Mohikaner, Yellow und deren Nachzucht etc...) fort. Leider habe ich aus dieser guten alten Zeit nur ein schlechtes Hühnerfoto - aber einige Fotos der Jagdhunde "aus dem Dahlhauser Forst"


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       

.jpg  cap0111.jpg (Größe: 51,58 KB / Downloads: 60)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.01.2016, 20:45 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.01.2016 20:47 von Heidi63.)
Beitrag #11
RE: Hühnernamen
Yellow aus dem Dahlhauser Forst

[Bild: 24289371ap.jpg]

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.06.2016, 14:27
Beitrag #12
RE: Hühnernamen
nur einige von den Namen meiner Rasselbande: Domino, Mozart, Serafine -White Rock, Agate- Sperber, Bethoven, Roberta, Samantha...

lg Evi
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.08.2017, 00:13 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.08.2017 00:14 von Peter-L..)
Beitrag #13
RE: Hühnernamen
Ich mag es einfach und schlicht :-)

Ein kleiner Auszug...

Andy, Mandy, Sandy und Candy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | fluegelvieh.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation