Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Paraguay-Fotos
10.08.2011, 22:28
Beitrag #1
Paraguay-Fotos
Hola Amigos,
wie versprochen, habe ich in einer Mußestunde mal die Fotos von meinem -zukünftigen- Grundstück sortiert. Aber die ersten 5 sind Impressionen von paraguayischen Hühnern und deren Leben hier. Bis auf die, die auf dem ersten Foto zu sehen sind, leben alle anderen auf dem Grundstück, das ich kaufen möchte.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
                       

Winken Lieber Ratten im Keller, als Verwandte im Haus!Haudichweg!!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.08.2011, 22:46 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.08.2011 22:48 von Arne.)
Beitrag #2
RE: Paraguay-Fotos
Jetzt ein paar Fotos vom Grundstück selbst. Trotz 5 Hähnen auf dem 9 Hektar großen Grundstück, ist der hübsche, bunte Gockel auf dem letzten Bild der vorigen Serie, der Boß auf dem Hof, obwohl er nicht der Schwerste ist!!AAAhhh
Das kleine, nette Männchen, das ständig telefoniert, ist "unser Deutschindianer", der uns gewissenhaft und gründlich führt und berät! Auch, wenn in anderen Foren -fälschlich!!!!- anderes behauptet wird!
Der dünne Herr ist der vorhandene Arbeiter dort; auf dem ersten Bild schnitzt er uns Zuckerrohr Mundgerecht zurecht.
Gestern durfte ich keine Fotos machen, weil wir in einem Goldabbaugebiet waren. Das findet man nicht einmal bei Google Earth!


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
                   

Winken Lieber Ratten im Keller, als Verwandte im Haus!Haudichweg!!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.08.2011, 10:18 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.08.2011 10:19 von Ajuga.)
Beitrag #3
RE: Paraguay-Fotos
Hallo Arne,
ihr traut euch was! Von was wollte ihr denn dort leben?
Und noch ein Tipp:
Die Attraktivität männlicher Wesen wächst nicht mit dem Gewicht.

Ajuga Habicht
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.08.2011, 13:41 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.08.2011 13:43 von Arne.)
Beitrag #4
RE: Paraguay-Fotos
(11.08.2011 10:18 )Ajuga schrieb:  ...Von was wollte ihr denn dort leben?...

Hola Ajuga. Ich gebe gerne Auskunft, über so ziemlich fast alles, was PY betrifft; aber da ich/wir etwas völlig neues vorhaben um Geld zu verdienen, muß DIESE Information leider noch "unterm Mäntelchen" Dodgy bleiben. Nur soviel: wir fahren mehrgleisig und eine Schiene geht in die Landwirtschaft (obwohl das wohl eher Hobby sein und bleiben wird!).
Auf jeden Fall werde ich hier dem Forum und meinen ZC bzw. JG treu bleiben. Auch für Enten und Gänse (btw.: welche Gänserasse wächst am schnellsten mit genügend Gewichtszunahme? Toulouser?) werden jeweils noch so einen Hektar für sich bekommen, denke ich.


(11.08.2011 10:18 )Ajuga schrieb:  ...Und noch ein Tipp:
Die Attraktivität männlicher Wesen wächst nicht mit dem Gewicht...
DAS ist nur die -fälschliche!- Meinung von Dünnen, die nur zu dumm zum Essen sind!!CoolZunge Millionen von Buddhisten können sich nicht so irren!!Angel

Winken Lieber Ratten im Keller, als Verwandte im Haus!Haudichweg!!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.08.2011, 16:08
Beitrag #5
RE: Paraguay-Fotos
Hey Arne ja das sieht ja alles recht nett aus.wie praktisch das du die Hühner direkt mitbekommst.
wie groß wird den eure neue Heimat sein?also die fläche die du kaufen willst
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.08.2011, 16:32 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.08.2011 01:30 von Arne.)
Beitrag #6
RE: Paraguay-Fotos
Das Grundstück auf den Fotos ist ca. 10 Ha. groß. Das Wohngrundstück etwa 2000m². Aber die verwurmten Viecher mag ich nicht einmal geschenkt haben! In Asu soll es Jerseys geben.

Winken Lieber Ratten im Keller, als Verwandte im Haus!Haudichweg!!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.08.2011, 18:55
Beitrag #7
RE: Paraguay-Fotos
Sieht wild aus Big Grin
Über Gänse hab ich geschrieben. Die wachsen im Prinzip alle gleich schnell, die mit dem höchsten Endgewicht wachsen theoretisch auch am schnellsten. Bis zur ersten Mauser wachsen Gänse rasend schnell, lassen aber in der Brustmuskulatur noch zu wünschen übrig. Das holen sie dann bis zur 2. Mauser auf, dort ist auch fast das Endgewicht schon erreicht. Nach der 2. Mauser besteht der Zuwachs größtenteils aus Fett, d.h. Unterhautfett und Abdominalfett, der Zuwachs an intramuskulärem Fett ist ebenfalls messbar. Auf jeden Fall kommt mit dem Fett erst der gute Geschmack, das konnte ich in meiner Diplomarbeit feststellen.

Gruß Sebastian
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.08.2011, 19:32
Beitrag #8
RE: Paraguay-Fotos
arne wenn genug grasland über ist dann sind gänse eine gute wahl.
allerdings wie siehts denn mit dem raubgetier aus?
jaguare, anakondas, krokodile und 2 beinige räuber.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.08.2011, 20:03
Beitrag #9
RE: Paraguay-Fotos
Wie weit ist es dann zum nächsten Supermarkt? Ich bin unschuldig!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.08.2011, 01:29 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.08.2011 01:39 von Arne.)
Beitrag #10
RE: Paraguay-Fotos
(11.08.2011 20:03 )Coq de Bresse schrieb:  Wie weit ist es dann zum nächsten Supermarkt? Ich bin unschuldig!


Knappe 2 km! Bis Villarica (Provinzhauptstadt) sind es auch nur 15 km. Wie sieht es bei Dir in Frankreich mit der Entfernung zum Supermarket aus?

Winken Lieber Ratten im Keller, als Verwandte im Haus!Haudichweg!!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.08.2011, 01:38
Beitrag #11
RE: Paraguay-Fotos
(11.08.2011 19:32 )janosch1968 schrieb:  arne wenn genug grasland über ist dann sind gänse eine gute wahl.
allerdings wie siehts denn mit dem raubgetier aus?
jaguare, anakondas, krokodile und 2 beinige räuber.

Das gefährlichste Raubtier ist hier in der Gegend das Opossum (hier "Zorro" genannt!), Anakondas, Jaguare und Kaimane(!) sind erst so in ca. 500 km Entfernung nördlich von hier zu finden. Und gegen die 2beinigen Räuber gibt es mehrere Möglichkeiten: Schrotmunition in verschiedensten Körnungen, wachsame Gänse, bissige Hunde... Schmiergeld an den richtigen Stellen nicht zu vergessen.
Habe gerade eben ein sehr aufschlußreiches Gespräch mit einem Rinderbaron dieser Gegend gehabt (dem gehört hier das Hotel, in dem wir wohnen!) und er will unbedingt am Dienstag noch ein weiteres Gespräch mit mir führen über seine 20.000 Masthähnchen! Ihm ist die Sterblichkeit zu hoch! Und das Mastfutter zu teuer! Dazu sind wir auch zum Mittagessen eingeladen und das dürfte heftig werden!!WinkGute Idee Aufessen

Winken Lieber Ratten im Keller, als Verwandte im Haus!Haudichweg!!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.08.2011, 18:06
Beitrag #12
RE: Paraguay-Fotos
man arne das geht ja gut voran bei dir, wenn du jetzt schon bei der orts-high society dinnieren gehst.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.08.2011, 18:12
Beitrag #13
RE: Paraguay-Fotos
(12.08.2011 01:29 )Arne schrieb:  
(11.08.2011 20:03 )Coq de Bresse schrieb:  Wie weit ist es dann zum nächsten Supermarkt? Ich bin unschuldig!


Knappe 2 km! Bis Villarica (Provinzhauptstadt) sind es auch nur 15 km. Wie sieht es bei Dir in Frankreich mit der Entfernung zum Supermarket aus?

Hier in Antibes habe ich in einen Umkreis von 1 km mehrere Supermärkte. Das sind so tolle Supermärkte wie sie mit keinem in Deutschland vergleichbar sind.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.08.2011, 18:57
Beitrag #14
RE: Paraguay-Fotos
bei mir sind es bestimmt 5 km.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.08.2011, 04:12 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.08.2011 01:14 von Arne.)
Beitrag #15
RE: Paraguay-Fotos
(12.08.2011 18:06 )janosch1968 schrieb:  man arne das geht ja gut voran bei dir, wenn du jetzt schon bei der orts-high society dinnieren gehst.

Ja, ich habe einen irren Glücksgriff getan, mit meinem "Deutschindianer"; der Knabe hat wirklich Verbindungen zu -mindestens"- halb Paraguay und hilft mir unwahrscheinlich!! Nur sind manche Deutsche zu dumm, seine Hilfe in Anspruch zu nehmen und wenn sie dann auf die "Fresse" gefallen sind, dann wird gehetzt, woll!? Der schlimmste ist ein direkter Konkurrent, der seinen Server dummerweise in USA stehen hat... aber ich hab ja auch meine Verbindungen und einem guten Freund helfe ich gerne!

Winken Lieber Ratten im Keller, als Verwandte im Haus!Haudichweg!!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.08.2011, 12:10
Beitrag #16
RE: Paraguay-Fotos
Ich wünsche euch viel Glück und Erfolg bei eurem Vorhaben.

Ajuga Habicht
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.08.2011, 22:47
Beitrag #17
RE: Paraguay-Fotos
wie gefällts denn deiner family?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.08.2011, 01:20
Beitrag #18
RE: Paraguay-Fotos
(12.08.2011 18:12 )Coq de Bresse schrieb:  ...Das sind so tolle Supermärkte wie sie mit keinem in Deutschland vergleichbar sind...

Haudichweg!!! Dann komm' mal hierher und schau Dir die hiesigen Markets an! Die sind mit gar nix vergleichbar, weil Du schlicht und ergreifend ALLES bekommst! Trockenerbsen, Mehl, Tampons, Babywindeln, Wurst, Brot, Schuhe, Kinderspielzeug.... und alles in schönster Eintracht!!Cool

Winken Lieber Ratten im Keller, als Verwandte im Haus!Haudichweg!!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.08.2011, 01:38
Beitrag #19
RE: Paraguay-Fotos
(13.08.2011 22:47 )janosch1968 schrieb:  wie gefällts denn deiner family?

Dani im Moment nicht ganz so gut, sie kämpft mit Montezumas RacheSad, hat es aber beinahe ... ausgeschieden, möchte ich mal so sagenIch bin unschuldig! und Holger meinte schon Gestern: Paraguay ist das schönste Land der Welt, Papa! Hab mir heute noch ein 8 ha Grundstück angeschaut, das nahe am Asphalt liegt (400 m) und eine endgeile Aussicht auf das Ybytyruzú-Gebirge bietet. für nicht ganz 20000,- Euro! Dazu liegt eine Schule direkt gegenüber! Danach sind wir dann zu einem Deutschen Architekten gefahren, der mir evtl. ein Haus für uns baut und dafür nur ca. 30000,- Euro bekommt. FIXPREIS, bevor jemand auf falsche Gedanken kommt.Dodgy

Winken Lieber Ratten im Keller, als Verwandte im Haus!Haudichweg!!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.08.2011, 10:17
Beitrag #20
RE: Paraguay-Fotos
Mach doch mal Fotos von dem Ausblick auf das Zungenbrechergebierge Big Grin
Wieviel kostet denn das Leben dort, wenn man für 30000 ein Haus bauen kann?

Gruß Sebastian
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | fluegelvieh.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation