Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 10 Bewertungen - 3.8 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Deutsches Buschhuhn / Javanesisches Zwerghuhn
18.06.2020, 12:11
Beitrag #521
RE: Deutsches Buschhuhn / Javanesisches Zwerghuhn
Wieviele Eier legen den die Buschhühner? Sind sie den Anfängerfreundlich? Ich habe im Netz sehr wenig Informationen gefunden Sad

Ich habe noch nie Hühner gehalten und möchte jetzt welche zulegen und bin mehr sehr unsicher was die Rasse angeht, da ich gelesen habe sie sind teils wild?!

Kann mir da jemand Informationen geben? Danke im Voraus Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.06.2020, 09:33
Beitrag #522
RE: Deutsches Buschhuhn / Javanesisches Zwerghuhn
(18.06.2020 12:11 )t.hauser schrieb:  Wieviele Eier legen den die Buschhühner? Sind sie den Anfängerfreundlich? Ich habe im Netz sehr wenig Informationen gefunden Sad

Ich habe noch nie Hühner gehalten und möchte jetzt welche zulegen und bin mehr sehr unsicher was die Rasse angeht, da ich gelesen habe sie sind teils wild?!

Kann mir da jemand Informationen geben? Danke im Voraus Smile

Wenn Du in diesem Thread auf Seite 1 anfängst, findest Du schon sehr viele Informationen über die Buschhühner und über die Javanesischen Zwerghühner.
Heute Abend gehe ich speziell auf Deine Fragen ein. Bis dahin mußt Du Dich
noch gedulden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.06.2020, 21:16 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.06.2020 21:24 von Lupus.)
Beitrag #523
RE: Deutsches Buschhuhn / Javanesisches Zwerghuhn
Hallo t.hauser,

Buschhühner u. Javanesen zählen für mich mit zu den interessantesten Hühnerrassen überhaupt. Es gibt Buschhühner mit sehr hohem Wildblutanteil, die für eine völlige Wildhaltung sehr geeignet sind und auch für die Brut von Wildgeflügel (Fasan, Rebhuhn etc...) eingesetzt werden. Ob die Hühner wild, scheu oder "kuschelig" werden, ist eine Frage der Prägung und Aufzucht. Die Hühner können zum Menschen völlig zahm sein und äußert scheu gegenüber Prädatoren. Du kannst die Hühner im Stall mit möglichst großem Auslauf oder ohne Stall (schlafen dann in den Bäumen)
halten. Du mußt den Hühnern in beiden Haltungsformen Legenester anbieten, sonst legen die Hühner wild und Du kannst die Eier-Nutzung vergessen. Du mußt die Eier täglich einsammeln, anderenfalls brüten die Hühner bei Gelegen von etwa 10 Eiern
aufwärts. Wenn die Hühner fit sind, können sie je nach Abstammung weit über 140 Eier legen. Die Eier sind auch je nach Abstammung unterschiedlich groß - aber immer sehr schmackhaft. Auch der Korpus gibt einen schmackhaften Braten oder Suppe ab.
Wenn Du Dir die Bilder von Heidis Hühner hier im Forum anschaust, siehst Du, wie gut die Buschühner/Javanesen mit uns Menschen auskommen.
Ich hoffe, Du konntest Dir mittlerweile hier im Forum ein Bild von unseren Schätzen machen.
Du mußt bei der Auswahl Deiner zukünftigen Hühner Deine Ansprüche und Erwartungen - ebenso Deine Haltungsmöglichkeiten eingehend überprüfen und abwägen.
Es gibt viele interessante Rassen, laß Dir Zeit und informiere Dich gründlich, damit
Du dann auch Freude an Deinen Tieren hast.
VG
Lupus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.06.2020, 07:46
Beitrag #524
RE: Deutsches Buschhuhn / Javanesisches Zwerghuhn
Sonntag morgen , wie immer gegen 10 Uhr öffne ich die Voliere und meine Javaneser dürfen sich auf 4500 m2 austoben.Reicht aber manchmal nicht.
300 m vom Haus entfernt ist keine Seltenheit, so verschwanden sie dann auch am Sonntag mal wieder. Für 6 Std. waren alle wie vom Erdboden verschwunden.Mein Besuch hätte sich gerne meine Javas angesehen und konnte es kaum verstehen das ich bei der Sachlage ganz ruhig blieb.Ich versicherte immer wieder, keine Sorge , die kommen wieder. Erst am Abend gegen 20 Uhr tauchten sie in der Nachbarschaft wieder auf.Big Grin

[Bild: 38864735wh.jpg]

[Bild: 38864737sx.jpg]

[Bild: 38864740zt.jpg]

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.06.2020, 08:00
Beitrag #525
RE: Deutsches Buschhuhn / Javanesisches Zwerghuhn
Der hat aber auch einen schönen grünen Rasen der Nachbar! Big Grin
Ich hab vor einiger Zeit einen Buschhahn weggegeben, der neue Besitzer hat viele Hühner und viel verwildertes Grün. Der Hahn treibt sich aber gerne in der schmuckeren Nachbarschaft rum, auch auf dem Grundstück eines Hotels, wo ihn die Gäste schon mal auf dem Parkplatz antreffen Rolleyes

LG, Hen

Derzeit an Hühnern:
Deutsche Buschhühner, Steinpiperl, Marans, Araucana, New Hampshire, Italiener, Mixe.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.06.2020, 07:45 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.06.2020 07:50 von Lupus.)
Beitrag #526
RE: Deutsches Buschhuhn / Javanesisches Zwerghuhn
Hallo Heidi,

hat sich der Gartenarchitekt Clemens Z. aus dem Raum Odenthal bei Dir gemeldet?
Clemens suchte einen neuen Hahn für seine Buschhuhntruppe. Seine Hühner stammen von Lotta und von mir.

VG
Dietmar


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.07.2020, 20:10
Beitrag #527
RE: Deutsches Buschhuhn / Javanesisches Zwerghuhn
ja, wir haben Kontakt. Smile

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Deutsches Zwerglachshuhn Fuxx 4 9.014 04.03.2011 20:31
Letzter Beitrag: Enemy

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | fluegelvieh.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation