Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bei ebay und in Rußland
#1
Bei ebay verwendet ein Inserierender ein Bild von meinen Hühnern, welches ich im Forum, in meinem Thema Bresse gauloise eingestellt habe.

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-...ref=search

Habe eine Benachrichtigung an ebay gesendet.

           
#2
Hallo Coq
Ich finde das einfach unverschämt. Wenn man dem Link folgt kommt"die gewünschte Anzeige ist nicht verfügbar"
#3
Na klar- weil sie gelöscht wurde!!

#4
(26.10.2014,11:03 )schmoetzi schrieb: Wenn man dem Link folgt kommt"die gewünschte Anzeige ist nicht verfügbar"

Ebay hat noch am gleichen Tag die Anzeige gelöscht.
#5
Schon wieder verkauft ein Züchter Bresse bei ebay mit meinem Bild aus dem Forum:

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-...ref=search

   
.jpg   ebay.JPG (Größe: 17,84 KB / Downloads: 259)
#6
Pack in Zukunft ein fett sichtbares Signet auf Deine Fotos, sozusagen als copyrigth.
#7
Habe diese Anzeige bei ebay gemeldet. Mal sehen wie lange es dauert bis sie gelöscht wird.
#8
Seit heute ist die Anzeige gelöscht.
#9
Hallo Coq de Bresse,

Wenn du Dir die Anzeige kopierst kannst Du auch nach dem die Anzeige gelöscht wurde eine Anzeige machen.
Wir bieten in diesem Fall immer an entweder eine Entschädigung zu bezahlen je nach dem wie wertvoll die Tiere sind sagen wir mal 100 bis 500 Euro oder wir machen eine Anzeige. Im letzteren Fall bezahlt der mind. 4 x so viel wenn nicht mehr und es ist Betrug.

Das sollte viel öfters gemacht werden.

Genaueres bzw wie man da vorgeht weis mein Mann allerdings besser als ich aber wir machen das.
Von dem Geld kannst Du Deinen Hühnchen und so gutes Futter kaufen.
herzliche Grüße
Erika
#10
Deine Aussage finde ich hoch interessant. Bereits 3 x wurde bei ebay ein Foto von meinen Tieren bzw. Maranseier veröffentlicht. Ich spreche nur von den Fotos die ich zufällig entdeckt habe.
Auf einer russischen Seite befindet sich ebenfalls ein Bild von meinen Tieren aus dem Forum.
#11
Zitat:Wir bieten in diesem Fall immer an entweder eine Entschädigung zu bezahlen je nach dem wie wertvoll die Tiere sind sagen wir mal 100 bis 500 Euro oder wir machen eine Anzeige.

VORSICHT ! Sowas ist ganz schnell Nötigung: "...entweder Du zahlst, oder ich zeige Dich an..." Geräts Du an den Falschen, stehst Du selber vor dem Kadi - und zwar nicht zivilrechtlich, sondern strafrechtlich. Das ist ein ganz schmaler Grat!!!

In einem solchen Fall kann man den Fotoklauer abmahnen (mit und ohne Anwalt) und Schadenersatz fordern. Die Höhe richtet sich auch nach der Qualität und Aufwand des Fotos - und wofür es verwendet wurde.

Beispiel:
a) Das Foto wurde von einem Werbefotografen aufwändig erstellt und wird jetzt illegaler Weise europaweit für eine Werbecampagne genutzt. Dann kostet das einen 4-5 stelligen Betrag.
b) Ist es ein Privatfoto mit denm Handy (für ebay etc.) liegt der Schadenersatz bei max. 30-80€. Der Schadenersatz in einem solchen Falle berechnet sich an der sog. Nutzungsentschädigung - also was Du hättest verlangen können, wenn der Fotoklauer die Nutzungsrechte bei Dir legal erworben hätte.
Dadrüber hinaus kann man dann noch sog. Medienrecherche geltend machen (muß im Einzelfall nachgewiesen werden).

Zahlt er nicht, muß man vor Gericht und den Betrag einklagen, mit der kompletten Beweislast. Das ist bei Digitalfotos immer eine etwas heikle Angelegenheit, da es kein Negativ/Dia gibt, daß der Kläger als Beweis vorlegen kann. Wird die Echtheit der Digitaldatei angeweifelt, bleibt dem Kläger nur ein Gutachten, daß schnell mal an die 800-1000€ gehen kann. Diese Kosten muß er dann neben den Gerichtskosten vorstrecken - ob er die dann (auch bei gewonnenem Prozeß) vom Beklagten tatsächlich bekommt, ist eine ganz andere Frage! AAAhhh. Wer nach 10 erfolgreichen Nummern einmal daneben liegt, hat in der Regel Geld beigelegt. Insofern muß man sich das in jeder Hinsicht genaustens überlegen.......Big Grin
#12
Hier mal mein Bild, aus dem Forum, welches sich auf einer russischen Internetseite befindet. Leider finde ich kein Impressum auf dieser Seite, so dass ich niemanden anschreiben kann.

http://vancats.ru/Kuri_Porodi_Bresse_Gauloise.htm

   
#13
Vergiß es! - Oder hast Du zu Onkel Putin einen direkten Draht? Heart Sowas kannst Du noch nicht einmal in Portugal oder Griechenland durchsetzen - dazu brauchst es eine europäisch arbeitende Anwaltskanzlei. Die pellen sich ein Ei drauf! - Und wenn Du Pech hast kommt bei dir mal ein russischer Kollege vorbei (die gibt es bei uns an fast jeder Ecke) und erklärt Dir seine Sicht der Dinge: "Du sollst zahlen, weil sie Dein Foto für würdig erachtet haben, es zu nutzen - und das würde schließlich Dein Ansehen mehren!" AAAhhh
#14
Und wieder mal hat man aus dem Forum von mir ein Bild kopiert. Den jenigen schien es noch nicht mal zu stören, dass dieses Bild sogar signiert ist. Habe dies bei eBay beanstandet. Bisher hat eBay immer schnell reagiert.

   
#15
leg dir extra eine Internet Adresse zu und nimm diese als Signatur für deine Bilder, das schreckt ab!!!
Z.B. "Bilderklau@gmx.de"!
Grins Bunte Truppe Big Grin
#16
Puschel, vielen Dank für den Hinweis.

Der oben angezeigte Inserent benutzte mein Bild in verschiedenen Anzeigeportalen. Diese zeigten sich auf meinem Hinweis hin einsichtig und löschten die Anzeige.
Nur EBay stellte sich bockig. Der Sachbearbeiter konnte keine Signatur erkennen!
Darauf habe ich geschrieben, wenn man nicht hinsieht, kann man auch nichts erkennen. Und ihn letztmalig aufgefordert das Bild zu löschen. Darauf wurde das Bild gelöscht.
#17
Hallo Coq de Bresse,
habe gerade die Fotos von Deinen Bressen gesehen, die sind wunderschön. Herzlichen Glückwunsch!!Gute Idee

Schöne Fotos, dass ist doch ärgerlich mit dem Fotos-Klau.

Entschuldige die dumme Frage, aber auf den Fotos auf der Schlupfhorde sind es lauter KüKEN! Schlupfen den eo viele oder sind die nichtgeschlupften Eier schon entfernt für die Fotos?

Hg
Evi
#18
Es gibt schlimmere Dinge als sich über die Fotos zu ärgern. Bin aber nicht bereit dies so hinzunehmen.

Um ehrlich zu sein waren die Eier und Küken auf dem Bild aus Frankreich, die ich mit gebracht habe. Aber meine Bruteier schlüpfen auch sehr gut wenn die Post keinen Mist macht.

Trixereien habe ich nicht nötig. Dafür bin ich schon zu alt. Ich war schließlich der zweite Deutsche der aus dem SC in Frankreich Bruteier erhalten hat. Der Erste war, der ältere Herr aus Wadgassen und die Bresse- Hühner
http://forum.fluegelvieh.de/showthread.p...277#pid277

2008 kam ich mit Cou nu nach Deutschland. Zwar gab es immer schon Cou nu, doch in Deutschland weniger populär. Nach meinen Forumsberichten ging das relativ schnell. Relativ schnell glaubten auch die Cou nu zu haben, welche die deutsche Nackthalslinie hatten!

Alle Bruteier von mir sind von originalen Tieren aus Frankreich, nicht aus deren Nachzuchten. Außer meine blaue Bresse, die muss ich selber züchten.

Meine Beiträge über Bresse
http://forum.fluegelvieh.de/showthread.php?tid=58

und über meine Cou nu
http://forum.fluegelvieh.de/showthread.php?tid=191

werden ständig ergänzt und auf dem neusten Stand gebracht. Man muss nur bereit sein von Anfang an zu lesen. Bei Diskussionen melde ich mich nur gelegentlich oder wenn es extrem wird. In meinen Beiträgen steht ja "fast" alles.

Im Forum gibt es keine dumme Fragen. Aber leider dumme Antworten.


Ich bin ein bisschen vom eigentlichen Thema abgekommen und ich möchte es hierbei belassen.
#19
Hallo Coq de Bresse,
ich wollte mit meinen Fragen nicht unehrenhafte Absichten Dir unterstellen, aber das was ich gesehen habe war einfach unfaßbar für mich. Wenn Du weiter lesen wirst wird Dir meine Frage verständlich.

Auf die Bresse hat mit im Febtuar 2016 ein Freund aufmerksam gemacht weil ich meine alten Hennen austauschen muß. Von der Bresse war ich begeistert.
Habe gleich 20 BE bei Greding bestellt und ca. 100 km einfach gefahren um die abzuholen. Nach 24 Stunden in den Brüter. 21 Tage später - Null Küken alle Eier unbefrüchtet.
Habe dann gleich in Gröbenhof 30 BE Bresse bestellt: Fahre hin wieder über 100 km einfach - Bressen haben ein Schnupfen- keine Eier da.
Habe also über ebay 20 Eier bestellt: 3 Küken aber nur ein weißer Hahn und zwei Hennen - aber nicht weiß, die eine glaube ich Grieß die andere -? ganz hell grau.
Habe bei 1A -Ei BE bestellt (ich will meine Bresse haben) nach Wochen des Wartens kamm die Antwort eine Woche vor dem Liefertermin -keine Bresse BE. (Ich habe für ca. 150 Euro div.BE bestellt).
Also keine Eier mehr (will immer noch Bresse haben) -jetzt kaufe ich Küken: Küken bestellt bei Zella-M. die habe ich persönlich abgeholt :3 Hähne und 2 mix Hennen- keine Bresse und die Beinchen sind auch nicht so richtig blau.
Wieder zurück zu den BE - Empfohlen hat mir den Züchter eine bekannte
dachte ich es muß diesmal gut gehen: 30 BE bestellt. Ich habe 32 bekommen und es kammen 2 Küken rauß alle Eier unbefrüchtet oder ganz am Anfang abgestorben (habe Fotos gemacht) aber ich habe diesmal ein Mädchen Gute Idee eine HenneSmile

Und jetzt zurück zu meiner Frage - hoffe Du weiß jetzt warum ich die Frage gestellt habe. War nicht böse gemein sondern voll Bewunderung.

hg und einen schönen Sonntag wünscht Dir
Evi
#20
Moin

Bresse gibt's in Triesdorf an der Landwirtschaftsschule
Und bei Werner sauer in arnstein


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste