Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kalkfarbe
27.07.2014, 16:13
Beitrag #1
Kalkfarbe
ich hab mal irgendwo im Forum von einer streichfertigen Kalk- Farbe für den Stall gelesen.
Ich finde den Beitrag nicht mehr.
Ich hab beim ersten Anstrich Maurerkalk angerührt (so wurde es mir bei der Baywa gesagt) leider bröselt der extrem ab.
Weiss jemand wie die Farbe heist und wo man sie kaufen kann?

Gruß Sibille Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.07.2014, 16:32
Beitrag #2
RE: Kalkfarbe
http://www.kalk-laden.de/epages/61629937...2SK%203%22

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.07.2014, 17:57
Beitrag #3
RE: Kalkfarbe
Hallo Heidi,
vielen Dank
hast du die Farbe schon mal verarbeitet?

Gruß Sibille Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.07.2014, 19:21
Beitrag #4
RE: Kalkfarbe
Hallo Sibille,

ich habe den noch nicht persönlich gebraucht, kenne den nur von einer befreundeten Hühnerhalterin,die keinen Bock mehr zum Mischen hatte, was ja schließlich auch nicht ganz ohne ist.

Im alten Stall habe ich meinen Kalkanstrich immer selber hergestellt.
Natürlich hält der nicht immer, also einmal im Jahr sollte der schon erneuert werden.

Wände vorher anfeuchten!
Und wenn Du den Kalk angerührt hast, sollte der schon einige Zeit stehen um einzusumpfen.
Ich habe aber 5oo g Quark auf 10 l Kalkbrühe eingerührt- und lieber 2 mal dünn gestrichen wie 1 mal dick.Hält besser.
Außerdem sollte so ein Kalkanstrich bei geschlossenem Raum ohne Zugluft trocknen,eine hohe Luftfeuchtigkeit wirkt sich positiv aus.

Das alles sind Gründe wowegen meine neuen Ställe aus Gasbeton gebaut sind - Mikrogur rein gesprüht - und fertig!
Bis jetzt hab ich noch keine Milbe zu Gesicht bekommen.....

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.07.2014, 20:39
Beitrag #5
RE: Kalkfarbe
@Heidi
vom Mikrogur bin ich auch total begeistert.
Hab vor kurzem unter den Sitzstangen ein paar Milben gesehen, in einem kleinem Astloch versteckt, hab dann den ganzen Stall gründlich gereinigt und alles mit Mikrogur abgesprüht, hab auch nirgends anderswo noch Milben gesehen und auch bis jetzt ist alles weitgehend Milbenfrei ( die Sch...Biester.. Dodgy )

Ich glaub da hab ich beim Anstrich den Fehler gemacht das ich die Wand nicht angefeuchtet habe.
Die Fertig-Farbe probiere ich einfach mal aus, bei meiner relativ kleinen Stallfläche ist der Preis auch ok.

Gruß Sibille Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | fluegelvieh.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation