Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Küken-TV
#1
Moin zusammen.
Vor der heutigen Neubesetzung habe ich eine neue Kamera in meine Kükenpension installiert, auf die man auch von außen zugreifen kann.
Nach Anklicken von diesem Link wird nach Benutzername [public] und Passwort [kuekentv] gefragt, und dann gibts ne Auswahl der verschiedenen Zugriffsmöglichkeiten.
Über die vier kleinen roten Pfeile im oberen Kreis rechts neben dem Bild kann dann die Kamera gesteuert werden. Der verführerisch wirkende Knopf in der Mitte veranlasst sie, wild in der Gegend rumzuschwenken, was sich auch nicht abbrechen lässt. Und wie man das konfigurieren könnte, hab ich auch noch nicht rausgefunden. Da muß man dann warten, bis sie wieder von selbst anhält.
Alle Einstellknöpfe unterhalb des oberen Kreises sollten besser gemieden werden, denn die meisten führen zum Absturz der Kamerasystems, wenn ein eingeschränkter Benutzer drauf zugreifen will. Noch mehr einschränken würde aber auch die Steuerung ausschalten und das wär ja nun Blödsinn. Ist halt ein billiger Chinaböller, aber für diesen Zweck grad ein schönes Spielzeug.
Ganz unten können mit 'call' 15 Voreinstellungen abgerufen werden, und auch mit 'set' von jedem neu vergeben werden (was auch immer die Chinesen sich dabei gedacht haben mögen).
Wenn die Kükenbande unter der Wärmeplatte hockt, gibts natürlich wenig zu sehen. Unter '9' (bei 'call') hab ich die Vorderkante der Platte vorgegeben, da gibts dann wenigstens mal einen Fuß oder einen Schnabel zu erspähen.
Ganz rechts schwenkt die Kamera so weit, daß sie aus dem Kükenheim rausschaut auf das grad fertiggestellte 'Separee' im noch unfertigen Hühnerstall, wo nun die drei Wochen alten Erstbewohner der Kükenpension drin wohnen. Die sieht man aber nur, wenn sie mal unterm Kotbrett rumrennen.
Ich habe keine Ahnung, was passiert, wenn mehrere Benutzer gleichzeitig eingeloggt sind und wer dann die Kamera steuern darf. Also nicht wundern, wenn was Steuern mal nicht klappt, oder die Kamera von alleine schwenkt. Sollte der Kameratraffic meine Internetverbindung in die Knie zwingen, behalte ich mir vor, hier und da mal den Zugriff zu unterbinden, wenn ich selber etwas Bandbreite brauche. Dann einfach zu einem anderen Zeitpunkt nochmal versuchen.
Vormittags sollte aber immer klappen, da ich als eingefleischter Nachtmensch da zu schlafen pflege.

Sigi (ich geh jetzt pennen, passt solang auf meine Küken auf! Big Grin)
#2
nettes Spielzeug!
#3
Also, ich finde dein Küken TV super. Gute Idee

Die mangelnden Beiträge wundern mich in diesem Fall. Ask

Das Anmelden im ActiveX Modus (Für Internet Explorer) dauerte nur wenige Sekunden und war problemlos. Cool
#4
Die Wellpappe ist nun weg und die Küken haben Hobelspäne bekommen. Smile

Ein Schnappschuß aus Küken TV:

   
#5
Na, wirklich speziell, nur ich habe es nicht geschafft mich einzuloggen. Deshalb (noch) keinen Beitrag. War auch 2 tage ohne internet...und dazu ist hier noch alles drunter und drueber gegangen.
Geht der link auch mit google chrome?
Ich moechte auch so ein Ding ohh
Experten wissen alle Antworten, sofern man ihnen die richtigen Fragen stellt.
Willy Meurer, Toronto
#6
(05.04.2014,07:23 )Coq de Bresse schrieb: Die Wellpappe ist nun weg und die Küken haben Hobelspäne bekommen. Smile

Die hatten ja zuerst nicht den tieferen Sinn des Futterautomaten erkannt, daher hatte ich gewartet, bis sie den beköppt hatten. Vieleicht, weil der Rand etwas hoch ist, aber bei dem ganz kleinen rutschte das Mehl nicht nach.

(05.04.2014,11:06 )ursula.eva schrieb: Geht der link auch mit google chrome?

Sollte eigentlich. Wenn kein Bild erscheint, und nur der leere Rahmen, muß Javascript aktiviert werden, hatte mir jemand gesagt. War aber beim Firefox.

Zitat:Ich moechte auch so ein Ding ohh

Für den Preis sicher ein schönes Spielzeug. Der Amazonlink steht im ersten Beitrag.

Sigi
#7
Sigi, brauchst Du für die CAM eine feste IP?
  • Deutsche Pekingenten
  • Hochbrutstummenten
  • Lippegänse
  • Cröllwitzer Puten
  • Amrocks
  • Bresse blau
  • Bresse gauloise
  • Ayam Cemani
#8
(05.04.2014,17:20 )Chicken_Solingen schrieb: Sigi, brauchst Du für die CAM eine feste IP?

Ich hab zwar eine, aber die Kamera kann auch mit dyndns umgehen.
Hier hat einer diese Kamera und ihre Möglichkeiten gut beschrieben.

Sigi
#9
Was gibst du denen hier? Ask

   
#10
(06.04.2014,21:04 )Coq de Bresse schrieb: Was gibst du denen hier? Ask

Ich hatte von gehackten Brennesseln gelesen und wollte testen, ob ihnen sowas gefällt. Sieht aber nicht so aus.

Sigi
#11
Mach doch mal hartgekochtes ,gehacktes Ei und verrühr es mit den Brennesseln.

#12
(06.04.2014,21:16 )Heidi63 schrieb: Mach doch mal hartgekochtes ,gehacktes Ei und verrühr es mit den Brennesseln.

Komplettes Ei mit dem Eiweiß oder nur der Dotter?
Probier ich morgen mit frischen Brennesseln.

Sigi
#13
Ich hab immer ein komplettes Ei genommen ( 1 Ei auf 5 Küken )



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Impfen von Küken Mc.Luz 3 4.419 14.03.2021,16:33
Letzter Beitrag: handkaes68
  Küken kommt nicht aus Ei! WICHTIG!! Pawlowskaja 17 21.312 30.04.2017,10:37
Letzter Beitrag: Heidi63
  wieviele Küken kann eine Henne führen? schwalbe 8 7.114 21.04.2017,22:29
Letzter Beitrag: Ponny
  Ab wann Küken zu den grossen setzen? SchrägeWG 10 8.448 15.07.2016,19:36
Letzter Beitrag: Heidi63
  Selbständige Küken? Junghuhn 14 8.193 20.06.2016,15:15
Letzter Beitrag: Junghuhn
  küken im herbst? babiesmama 26 24.520 03.04.2016,22:42
Letzter Beitrag: Arne
  Futtermenge Küken Strolche 4 5.869 07.05.2015,19:46
Letzter Beitrag: Coq de Bresse
  wie lange kann man Henne und Küken trennen? schwalbe 2 5.280 18.04.2015,18:07
Letzter Beitrag: schwalbe
Smile Küken etwas beibringen Roksi 9 8.847 27.11.2014,19:47
Letzter Beitrag: Roksi
Wink Die Brinsea Advance Mini Küken Bernfrid 15 13.475 06.03.2014,19:13
Letzter Beitrag: Tuckenmama

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste