Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zwerghühner mit einem 1m hohen Zaun sichern- möglich?
#21
Ach Kinders!! Nun beruhigt Euch erst einmal wieder!!
Das "nicht-Zitieren" hat sie ja schon eingesehen!
Allerdings muß ich -aus eigener Erfahrung- sagen, daß gerade diese Seite ein "faszinierendes" Halbwissen über Zwerg Cochin verbreitet!
Gerade sämtliche Aussagen über die Fußbefiederung sind falsch!!
Bei meiner Zucht waren immer sämtliche Fußfedern sauber! Weil sie härter sind! Das mag sich von Linie zu Linie unterscheiden!? Auch die Aussage über die Legefreudigkeit ist schlichtweg falsch! Meine Tiere legten sogar während der Wintermonate Eier! Fragt mich jetzt nicht, wieviel Eier jede einzelne Henne gelegt hat; ich schätze aber, es waren so um die 150 - 160 pro Henne!!
Da die ZC leider relativ selten geworden sind, greifen viele selbsternannte Fachleute auf Uralte Rassebeschreibungen zurück! Und je älter diese sind, desto mehr haben sie sich inzwischen verändert!
Entschuldigung, dass ich jetzt sehr viel geschrieben habe, aber meine Liebe gehört immer noch dieser Rasse an!!
Weinen HeartHeart
Winken Lieber Ratten im Keller, als Verwandte im Haus!Haudichweg!!!
#22
(15.01.2014,16:16 )Heidi63 schrieb: Aber mir zu unterstellen (oder anzudeuten )ob das auch meine Hühner wären, oder geklaute Bilder, finde ich jetzt wirklich nicht mehr besonders nett.
Naja,gibt´s bestimmt auch wieder andere Meinungen!

Ich für meinen Teil würde einem anderen Forumsteilnehmer jedenfalls so etwas nicht unterstellen.

Zwischen Texten und Bildern sehe ich keinen unterschied.
Ich würde es auch keinem Forumsteilnehmer unterstellen bevor ich nicht nachgefragt oder nachgeprüft habe. Deshalb habe ich ja auch geschrieben: Dann sind auf dem Bild Deine Zwerge, oder ist das Bild auch geklaut? Das war eine Frage.
#23
(15.01.2014,16:09 )Heidi63 schrieb: @KrP
Das war mir ja schon wieder klar!Also dürfte Deiner Meinung nach hier nur ein "erfahrener Züchter"seine Erfahrungen mitteilen.
Aber es gibt hier nicht nur "Züchter",sondern auch Leute die ihre Tiere nicht zu Zuchtzwecken halten sondern aus Liebe zu den Tieren.

Was war Dir Klar Ask
Liebe zu Tieren ist bei jedem Züchter an erster Stelle angesiedelt.
Erfahrungen darf hier jeder Einstellen .Genau das bringt ein Forum weiter.
Habe ich Dir schon mal geschrieben.
#24
ui, ui, ui, ich sehe schon hier geht die Post ab.
Also erst mal danke an alle die geantwortet haben.

Klar ist mir, das Zwerge weniger selten als große sind, aber bei den Großen, habe ich schon genug auswahl auf meiner Liste.Zunge

Es geht hier halt wirklich um ein Beet mit viel Beflanzung ca. 100 -150 m² viele große Büsche und auch kleinere und Stauden. Daher wohl er nix für die Federfüße.
Ich mags halt gern selten, was nicht gleich jeder hat. Und irgendwo hab ich gelesen, das die von der niederl. Webside z.B. auch vom Aussterben bedroht sind, allerdings weiß ich nicht alle Namen und die Holländischen Zwerge verbergen sich glaub ich auch mit darunter in der Liste und diese sind für mein Empfinden eher weniger selten.
Seidis sind total drollig und vielleicht springen ein oder zwei mit ins Beet, aber da ich immer die Zucht im Hinterkopf habe, muss ich halt erst sehen, was es wird und ob man was auseinanderhalten kann.

Das Bild mit der Bunten Truppe ist ja auch toll. Das Haubenhuhn schwarz weiß gefällt mir gut ist das ein Holländisches Haubenhuh? Das vorn in der Mitte und das struppige hinten links die fetzen auch.

vergessen habe ich noch die Rassen: Sundheimer, Sulmtaler, Lakenfelder, aber die letzten beiden fliegen wohl ziemlich dolle, hat man mir im anderen Forum gesagt.

Zwerg Cochin ... hmm habe ich bloß die Großen vor Augen und da hat mir jemand gesagt die sind schwierig zu züchten. Ask
#25
Richtig, Hölländische Weißhauben.
Auf dem Bild ist allerdings nur der Hahn zu sehen.

Die beiden struppigen sind Strupphühner,
davon hab ich auch eine Zwerghenne.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       

#26
Meine großen Strupphennen mit meinem Zwergseidenhahn


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

#27
sehen echt hübsch aus, sind aber wahrscheinlich ehr nicht selten.
#28
Zwerg Cochin sind sehr leicht zu Züchten! Das kann ich Dir versichern!!CoolCool
Winken Lieber Ratten im Keller, als Verwandte im Haus!Haudichweg!!!
#29
http://www.huehner-tv.de/zwerg-strupphuhn.html

http://www.strupphuhn.de/

Ob sie jetzt selten oder nicht sind, kann ich Dir nicht sagen.
Aber sehr oft habe ich sie nicht gefunden.
Hat mich schon etwas Mühe gekostet sie zu finden und auch nicht grade um die Ecke.

Aber genauso glaube ich ist das mit den Zwerg Cochin.
Da arbeite ich noch immer dran.
Da brauchst Du schon etwas Arbeit und Energie.

Strupphühner und Zwerg Cochin sind auf jedenfall nicht so leicht zu finden,
wie manch andere Rassen.

#30
Rote Liste
http://www.g-e-h.de/geh/index.php/die-ro...ote-liste2

von dieser Liste hab ich die ostfriesische Möwe und Lakenfelder.
wobei ich meine Lakenfelder als sehr scheu einstufe.
Ich halte die Lakenfelder seit über einem Jahr,
aber es ist mir noch nicht gelungen das die Drei mir aus der Hand fressen.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       

#31
http://www.gefluegelzeitung.de/03/13-brabanter

was haltet ihr von denen, scheinen zumindest selten zu sein und sind tolle Farben, muss mir den Text aber erst noch durchlesen, bin ich noch nicht dazu gekommen.


Die rote Liste kenne ich, die bin ich rauf und runter und ist mir bei der Auswahl der Großrassen eine große Hilfe, aber über Zwerge gibt sie keine Auskunft.

ZC scheinen sehr hübsch und interessant zu sein.
#32
http://www.sv-brabanter.de/Rasse/Bilder.html

Tolle Farben,

die sehen echt hübsch aus,kenne sie aber leider nicht!

#33
(17.01.2014,16:05 )lasu schrieb: Die rote Liste kenne ich, die bin ich rauf und runter und ist mir bei der Auswahl der Großrassen eine große Hilfe, aber über Zwerge gibt sie keine Auskunft.

Die Zwerge sind ja auch keine eigenständige Rasse, es sind klein gezüchtete Rassetiere und deshalb werden sie auch nicht auf der roten Liste erscheinen. Anders verhält es sich mit den Urzwergen.
#34
Für ein "leicht gebautes, sehr bewegliches Huhn im Landhuhntyp", ist 1m Zaun kein Hinderniss.
#35
Schade, schade, schade ... irgendwas ist doch auch immer!Dodgy
#36
ich würde es bezüglich des Zaunes auf einen Versuch ankommen lassen. Meine Zwerge (v.a. Chabos) können allesamt sehr gut fliegen, aber sie tuns nicht. Nur wenn sie gescheucht werden fliegen sie mal über den Zaun.
Der Züchter von dem ich sie habe, hat seine Blumenbeete mit ungefähr kniehohen Zäunen gegen seine Hühnerschar (Zwergseidenhühner und Chabos) gesichert. Hin und wieder muss er mal eines aus dem Beet klauben, aber selbst da hält sich das in Grenzen.



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Mobiler Zaun und Geflügelnetz stabil? NordseeFeder 8 9.178 19.02.2017,19:53
Letzter Beitrag: juno
  Wie kann man verhindern dass Hühner über den Zaun fliegen? schmoetzi 9 21.626 11.08.2015,21:06
Letzter Beitrag: Selina.He

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste