Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bergisches Freilichtmuseum
19.07.2018, 13:37 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.07.2018 13:39 von Lupus.)
Beitrag #61
„Auf Achse – Unterwegs auf Schiene und Straße“
Die neue Veranstaltung im LVR-Freilichtmuseum Lindlar bietet Spannendes zum Anschauen und Mitmachen für die ganze Familie

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Museumsfreundinnen und -freunde,

jede Menge Attraktionen erwarten Sie bei unserer neuen Veranstaltung „Auf Achse!“ am Sonntag.

Neben der Steinbruchbahn in Aktion gibt es Vorführungen von Stationärmotoren, Traktoren und Unimogs sowie der Dampfmaschine, des Steinbrechers und des historischen Baggers. Ein vielseitiges Begleitprogramm für die ganze Familie wie eine eine Mini-Dampfeisenbahn für Kinder und viele Mitmachaktionen runden den Tag ab.

Zusätzlich können Sie gleich zwei spannende neue Sonderausstellungen entdecken: „Ganz schön ausgefeilt! – Schlag auf Schlag entsteht die Feile“ in der Umweltwerkstatt über dem Müllershammer und „Von der Fußlümmelei zur Trendsportart – Wie der Fußball in Bergische Land kam“ in der Zehntscheune.

Für Stärkung sorgt ein abwechslungsreiches Angebot an herzhaften und süßen Köstlichkeiten und Getränken.

Das vollständige Veranstaltungsprogramm finden Sie hier: http://www.freilichtmuseum-lindlar.lvr.d...18_web.pdf (1,85 MB)

Nordkasse und Nordparkplatz des Museums sind geöffnet. Zusätzliche Parkplätze sind im Ortszentrum Lindlar vorhanden. Vom Busbahnhof Lindlar bringt ein Pendelbus Sie kostenlos zum Museumsgelände.
Eintritt: Erwachsene 9,00 Euro; Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren frei.
Schauen Sie vorbei, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Museumsteam


Angehängte Datei(en)
.jpg  lvr1.jpg (Größe: 9,96 KB / Downloads: 24)
.jpg  lvr.jpg (Größe: 16,44 KB / Downloads: 24)
.jpg  lvr2.jpg (Größe: 7,27 KB / Downloads: 24)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.08.2018, 12:47
Beitrag #62
RE: Bergisches Freilichtmuseum
Bauernmarkt

Das bunte Markttreiben im Freilichtmuseum Lindlar am Wochenende bietet außergewöhnliche Produkte, spannende Vorführungen und Mitmach-Aktionen für Kinder!

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Museumsfreundinnen und -freunde,

über 100 Aussteller präsentieren auf 4 Marktplätzen am Wochenende vielfältige Produkte rund um Haus und Garten. Erleben Sie außerdem Handwerksvorführungen, erkunden Sie die Tierausstellungen und erfahren Sie viel Informatives rund um Garten, Natur und Landwirtschaft. An verschiedenen Standorten finden Sie zur Stärkung deftige und süße Köstlichkeiten und Getränke, darunter natürlich auch die besonders begehrten Brote und Kuchen aus der Museumsbäckerei. Spannende Mitmachaktionen und Fahrten mit der Postkutsche machen den Bauernmarkt auch für Kinder zu einem ganz besonderen Erlebnis.
Das vollständige Veranstaltungsprogramm finden Sie hier: http://www.freilichtmuseum-lindlar.lvr.d...18_web.pdf (628 KB)
Nordkasse und Nordparkplatz des Museums sind geöffnet. Zusätzliche Parkplätze sind im Ortszentrum Lindlar vorhanden. Vom Busbahnhof Lindlar bringt ein Pendelbus Sie kostenlos zum Museumsgelände.
Eintritt: Erwachsene 9,00 Euro; Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren frei.
Schauen Sie vorbei und lassen Sie sich von der bunten Vielfalt faszinieren! Wir freuen uns auf Sie!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Museumsteam


Angehängte Datei(en)
.jpg  lvrimage005.jpg (Größe: 10,5 KB / Downloads: 19)
.jpg  lvrimage004.jpg (Größe: 14,11 KB / Downloads: 19)
.jpg  lvrimage006.jpg (Größe: 5,56 KB / Downloads: 19)
.jpg  lvrimage008.jpg (Größe: 6,21 KB / Downloads: 19)
.jpg  lvrimage009.jpg (Größe: 8,32 KB / Downloads: 19)
.jpg  lvrimage010.jpg (Größe: 9,15 KB / Downloads: 19)
.jpg  lvrimage011.jpg (Größe: 11,06 KB / Downloads: 19)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.10.2018, 13:26
Beitrag #63
RE: Bergisches Freilichtmuseum
Einladung zur Betriebsbesichtigung der Firma August
Rüggeberg / Pferd–Werkzeuge in Marienheide

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Museumsfreundinnen und Museumsfreunde,

im Rahmen unserer Sonderausstellung Ganz schön ausgefeilt! haben wir die
Möglichkeit, die Firma August Rüggeberg GmbH & Co. KG bei einer Führung kennenzulernen. Der deutsche Werkzeughersteller mit Firmensitz in Marienheide vertreibt seine Produkte unter dem Markennamen Pferd und zählt zu den führenden Anbietern der internationalen Werkzeugindustrie.

1799 begann Johan Caspar Rüggeberg in Rüggeberg mit der Fertigung von Feilen und Raspeln. Sein Sohn Johan Friedrich übernahm die Hammerschmiede im 19. Jahrhundert. Im Zuge der Industrialisierung entschied sich August Rüggeberg 1897 zur Umsiedlung des Unternehmens ins oberbergische Marienheide.
Heute umfasst das Programm etwa 8.500 Werkzeuge für die Oberflächenbearbeitung und zum Trennen von Werkstoffen.

Termin: Mittwoch, den 7. November 2018 von 14.00–16.00 Uhr


Treffpunkt: PFERDAKADEMIE der Firma August Rüggeberg GmbH & Co. KG
Hauptstr. 13, 51709 Marienheide (siehe beigefügtes Luftbild)
Parkmöglichkeiten: Besucherparkplätze befinden sich gegenüber dem Hochaus und
sind ausgeschildert (siehe Luftbild).

Mit freundlichen Grüßen
Petra Dittmar

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Besichtigung und bitten um eine Anmeldung bis zum 31. Oktober 2018, per E-Mail unter petra.dittmar@lvr.de oder telefonisch unter der 02266/90 10-0
oder 02266/90 10-122. Die Anzahl der Plätze ist auf 20 Personen begrenzt. Falls Sie Bedarf an einer Mitfahrgelegenheit nach Marienheide benötigen, bitten wir um eine kurze Rückmeldung, wir können dann eine Mitfahrgemeinschaft organisieren.

Die Ausstellung „Ganz schön ausgefeilt! Schlag auf Schlag entsteht die Feile“ ist noch bis zum
25.11.2018 in der Umweltwerkstatt des LVR-Freilichtmuseums Lindlar zu besichtigen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | fluegelvieh.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation