Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Futterautomaten, stufenlos verstellbar
14.02.2011, 20:46
Beitrag #21
RE: Futterautomaten
Ich habe eine alte professionelle Kaffeebohnen Mühle (1.100 Watt), auf der Stufe grob mahlt sie halt doch noch recht fein. Meine Damen aber mögen es, wie heute mein erster Versuch zeigte. Ich war selbst erstaunt. Ich mache morgen mal ein paar Bilder von der Maschine und dem Futter.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.03.2011, 22:54
Beitrag #22
RE: Futterautomaten
Ich habe seit ein paar Tagen den empfohlenen Futterautomat in der 9 kg Ausführung im täglichen Einsatz.
Erstes Fazit:
Sau teuer, aber er ist jeden Cent wert. Überhaupt keine "Futterverluste" mehr und dank seiner Spindel absolut für jedes Futter geeignet.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.03.2011, 08:49 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.08.2012 13:06 von Coq de Bresse.)
Beitrag #23
RE: Futterautomaten
Weitere Vorteile des von mir empfohlenen 12kg Futterautomats:

• Sehr leicht zu reinigen.
• Unverwüstliche Aufhängung.
• Außenliegende Spindel, deshalb keine Verstellprobleme.
• Untenliegende Fressplatzeinteilung, die Hähne mit großen Kämmen kommen besser ans Futter.

Den 9 kg Automat ist nur in der Höhe niedriger sonst identisch. Der 6 kg Automat ist allgemein schlanker und schmaler. Den 9 kg würde ich nicht mehr nehmen.

Auf der Abbildung habe ich den Deckel entfernt.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.03.2012, 13:06
Beitrag #24
RE: Futterautomaten
Die Grün-weißen werden in China gefertigt, hab grad paar Hersteller (oder der) gefunden, weil ich noch welche brauche Big Grin
Man muss eben nur 500 bzw. 1000 Stück auf einmal ordern, Preis steht keiner dabei, aber ich gehe mal davon aus, dass mit Zollgebühren ein Automat 5-7 Euro kostet. Müsste man mal ne Sammelbestellung machen Haudichweg!!!

Die teuren roten mit dem weißen Fressgitter habe ich noch nicht gefunden.

Gruß Sebastian
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.03.2012, 20:33
Beitrag #25
RE: Futterautomaten
Mann muss nicht gleich bei den Chinesen nachschauen. In Italien gibt es nen Hersteller von professionellem Geflügel Equipment.www.poultryplast.com . Die können bestimmt auch solche Automaten anbieten. Mit dem Vertreter hatte ich schon mal Kontakt wegen Kunststoff Gitterrosten.
smallfarmer
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.03.2012, 21:18
Beitrag #26
RE: Futterautomaten
Nicht schlecht! Aber es gibt kein deutscher Verkäufer oder?

Mfg. Nicolino
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.04.2012, 10:19
Beitrag #27
RE: Futterautomaten
Doch, der Vertreter wohnt in Rheinbrohl. Ich denke die würden auch kleinere Mengen an Automaten verkaufen. Aber dann hätte man immer noch die Aufgabe die Automaten an die einzelnen Käufer zu schicken.
Mal sehen, ich schick ihm mal ne Anfrage.
Ich war heute morgen auf nem Kleintiermarkt in Kirchen/Siegerland. Der Futtermittelhändler (Garvo) hatte auch ne große Auswahl an den grün/weißen Automaten da rumstehen.
smallfarmer
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.05.2012, 13:23
Beitrag #28
RE: Futterautomaten
(28.03.2012 13:06 )Hühnerbasti schrieb:  Die teuren roten mit dem weißen Fressgitter habe ich noch nicht gefunden.

Die sind übrigens von Firma Klaus. Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.05.2012, 13:56
Beitrag #29
RE: Futterautomaten
@ Coq:
Wie befüllst du eigentlich deine? Ich habe ja die Gleichen, aber noch nicht das Ei des Kolumbus gefunden. Das muss doch auch schneller gehen, du hast doch bestimmt wieder einen Trick parat, oder?
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.05.2012, 15:17 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.05.2013 18:11 von Coq de Bresse.)
Beitrag #30
RE: Futterautomaten
Den Deckel habe ich abmontiert. Mit einem 3 Liter- Maß oder Futterschaufel wird nachgefüllt. Gute Idee

   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.05.2012, 15:22
Beitrag #31
RE: Futterautomaten
Auf die einfachsten Dinge kommt man manchmal zuletzt drauf, ist ja so etwas von logisch, Danke.
Du schreibst übrigens immer: Den Deckel habe ich abmontiert, der liegt doch nur oben auf, abgenommen trifft es doch besser, nicht das jemand denkt, dass wäre kompliziert.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.02.2013, 14:26
Beitrag #32
RE: Futterautomaten, stufenlos verstellbar
habe mir jetzt auch den Futterautomat von Firma Klaus bestell und bin hell auf begeistert, die Hühnis sind wie die Irren drauf losgestürzt Big Grin und haben den Alten einfach links liegen gelassen. Das Futter ist sehr fein da ich mit einem 2.5 Sieb mahle, es liegt absolut nichts mehr daneben und das Futter rutscht Perfekt nachGute Idee. Bin ich von dem Alten Automaten nicht gewohnt, da musste ich immer dran rütteln damit das Futter nachrutschSad
Gruß Günter
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.02.2013, 15:34
Beitrag #33
RE: Futterautomaten, stufenlos verstellbar
hat jemand von euch erfahrungen wie die haltbarkeit des kunststoffs ist, wenn er länger der sonne ausgesetzt ist?
wie ich in einem anderen beitrag schon beschrieben habe,
gibt es bei meinen tränken(Firma Klaus) immer wieder probleme mit den roten kunststoffunterteilen. Confused
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.02.2013, 18:33
Beitrag #34
RE: Futterautomaten, stufenlos verstellbar
@ güwi
Freut mich, dass du zufrieden bist. Gute Idee

Inzwischen habe ich alle 4 Größen im Einsatz.Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.02.2013, 22:27
Beitrag #35
RE: Futterautomaten, stufenlos verstellbar
damit der Futterautomat nicht leer bleibt habe ich mal Nachschub besorgt.    
Gruß güwi
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.02.2013, 20:11 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.02.2013 20:16 von Ekpaik.)
Beitrag #36
RE: Futterautomaten
(13.02.2011 20:49 )Hühnerbasti schrieb:  So sieht mein erster Futterautomat aus:

Genau das Gerät verwende ich auch. Ich würde den immer wieder kaufen, drinnen genauso und für draußen gibt's den auch noch mit großem Schirmdach.

Den Aufhängehaken habe ich mittels Rödeldraht verlängert. Deshalb kann ich den Deckel hochschieben und zur Seite klappen, das Befüllen klappt damit ohne Probleme.
Meine 8 Zwergtucken kommen damit auch gut klar.

Grüße aus der Elbmarsch
Ekpaik

Hobbyhalter federfüßiger Zwerge
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.06.2013, 18:53
Beitrag #37
RE: Futterautomaten, stufenlos verstellbar
https://www.facebook.com/photo.php?v=561...=2&theater
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.10.2013, 17:06 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.10.2013 17:07 von stoeri.)
Beitrag #38
RE: Futterautomaten, stufenlos verstellbar
Hallo Coq de Bresse,

ich suche den kleinsten Futterautomaten zum Aufhängen für meine Wachteln, ist das der richtige bzw der selbe wie der von Bruja?
http://www.breker.de/futterautomat-1-kg.html

herzliche Grüße
Erika
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.10.2013, 17:10
Beitrag #39
RE: Futterautomaten, stufenlos verstellbar
Ich kenne keinen kleineren,
benutze ich bei meinen Küken.
Vielleicht kennt ein anderes Mitglied noch einen kleinerenWinkenWinkenWinken

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.10.2013, 18:54
Beitrag #40
RE: Futterautomaten, stufenlos verstellbar
@ stoeri

Ob das der richtige Automat ist und ob das derselbe wie bei Bruja ist weiss ich nicht. Ich habe diesen Automaten nicht.

Schlecht aussehen tut er jedenfalls nicht!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Gewöhnung an neuen Futterautomaten Hen 22 15.160 08.03.2015 21:59
Letzter Beitrag: nicolino

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | fluegelvieh.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation